Bild von Zoe Saldana

Steckbrief Zoe Saldana

Künstlername:
Zoe Saldana
Geburtsname:
Zoë Yadira Zaldaña Nazario
Geburtstag:
19.06.1978
Sternzeichen:
Zwillinge
Größe:
1,70 m
Herkunft:
New Jersey, USA
Beziehungsstatus:
verlobt
Filme:
Center Stage, Star Trek, Avatar - Aufbruch nach Pandora
Kategorie:
Film, TV, Fashion

Promi-Status:

C

Welchen Promistatus hat Zoe Saldana Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Zoe Saldana:

AVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORAAVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORAAVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORAAVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORAAVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORAAVATAR - AUFBRUCH NACH PANDORA

Interessante Promis:

Das sollte man über Zoe Saldana wissen:

Erst die Rolle als blaue Na'vi-Figur Neytiri im 3D-Erfolg "Avatar" machte Zoe Saldana einem breiten Publikum bekannt und wurde für sie zum Karriere-Sprungbrett. Dabei ist die Schauspielerin bereits seit vielen Jahren im Geschäft und hat in zahlreichen Filmproduktionen mitgewirkt.

Aufgewachsen ist Zoe in einer mittelständischen Familie in Queens, New York. Nachdem ihr Vater bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam als sie neun Jahre alt war, zog sie mit ihren Schwestern und ihrer Mutter zurück in ihre Heimat, die Dominikanische Republik. Während Zoe studierte, musste ihre Mutter bald wieder nach New York zurückkehren, um arbeiten zu können. "In der Karibik gibt es nur zwei Klassen: Reich und arm. Wir wurden als arm angesehen, aber mir war das egal, weil ich wusste, dass ich die beste Ausbildung bekam, die ich kriegen konnte", sagt Zoe heute. Da sie nicht fließend Spanisch sprach, hatte sie in der Schule Probleme und begann, sich nebenbei auf das Tanzen zu konzentrieren. Sie besuchte die "ECOS Espacio de Danza Dance Academy" und zog mit 17 schließlich zurück nach New York. Dort wurde sie Mitglied der Theatergruppe „Faces Theatre Company„ und führte kleinere Stücke auf. Während einem dieser Auftritte fiel sie einer Agentur ins Auge und bekam 2000 schließlich ihre erste große Rolle in dem Tanzfilm "Center Stage", nachdem sie zuvor bereits für die Serie "Law & Order" vor der Kamera gestanden hatte.

In einem Interview sagte sie: "Kurz nach 'Center Stage' hörte ich mit dem Tanzen auf. Es war eine Art Übergangsprozess. Ich wusste, dass ich nie gut genug sein würde, umm eine erstklassige Tänzerin zu werden." Sie wirkte in den folgenden Jahren in einer Vielzahl weiterer Filme mit, darunter "Not a Girl - Crossroads", "Fluch der Karibik 1" und "8 Blickwinkel", bis James Cameron auf die exotische Schönheit aufmerksam wurde und sie für seinen geplanten 3D-Film "Avatar - Aufbruch nach Pandora" castete. Der Film verhalf Zoe Saldana mit 31 zum internationalen Durchbruch, auch, wenn sie im Film selbst nur als animierte Figur zu sehen war und dieser ihre Mimik, Gestik und Stimme lieh. „Ich habe schon mit fünf Filme wie „Scarface„ und „Apocalypse Now„ gesehen. Und das ist auch die Art von Film, die ich besonders mag", sagt Zoe.

Nach "Avatar" bekam sie nicht nur weitere Rolle angeboten, sondern stand auch für das Modelabel Calvin Klein vor der Kamera, um die neue „Envy„ Kollektion zu bewerben. Die italienische Modemarke Max Mara verlieh Zoe Saldana 2010 zudem den Titel "Face of the Future". Die Karriere der Zoe Saldana hat also gerade erst richtig begonnen. Zwar spät, aber dafür umso erfolgsversprechender.

Privat ist die hübsche Schauspielerin seit über acht Jahren glücklich vergeben und hat im Juni 2010 ihre Verlobung mit Dauerfreund Keith Britton bekannt gegeben.