Bild von Usher

Steckbrief Usher

Künstlername:
Usher
Geburtsname:
Usher Raymond IV.
Geburtstag:
14.10.1978
Sternzeichen:
Waage
Größe:
1,74 m
Herkunft:
Chattanooga, Tennessee, USA
Beziehungsstatus:
solo
Musikalben:
8701, Confessions, Here I Stand
Auszeichnungen:
Grammy
Kategorie:
TV, Musik, Fashion

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Usher Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Usher :

UsherUsherUsherUsherUsherUsherUsherUsherUsher

Interessante Promis:

Das sollte man über Usher wissen:

Wie bei vielen anderen Künstlern begann die Karriere von Usher als Sänger im Kirchenchor. Dort sang er mehrere Jahre, bevor ihn seine Mutter an verschiedenen Talentwettbewerben teilnehmen ließ. Bei einem dieser Wettbewerbe wurde Antonio Reid, der Präsident des Labels "Arista Records", auf ihn aufmerksam und nahm ihn 1993 mit 15 Jahren unter Vertrag. Das Debütalbum mit dem gleichnamigen Titel "Usher" brachte aber noch keinen Erfolg.

Doch das zweite Album "My Way" schlug ein wie eine Bombe und stieg bis auf Platz 4 der US-Billboard-Charts. Die erfolgreichste Single dieses Albums war "You Make Me Wanna" und konnte in den USA Platz 2, in Großbritannien Platz 1 und in Deutschland immerhin Platz 18 erobern. Die beiden Nachfolge-Singles waren in den USA ebenso erfolgreich. "Nice & Slow" auf Platz 1 und "My Way" auf Platz 2 bestätigten den Anfangserfolg und bescherten dem 21-jährigen unter anderem einem Grammy.

Es folgte ein weiterer Meilenstein in Ushers Karriere. 2001 veröffentlichte er das dritte Album "8701". Die erste Single "Pop Ya Collar" stieg nur in den UK-Charts mit Platz 2 in die weltweiten Top Ten. Dann aber folgten mit "U Remind Me" und "U Got It Bad" zwei Nummer 1 Hits in den USA. Auch das Album mit Platz 1 in Großbritannien und Platz 4 in den USA war ein Hit.

Aber der größte Hit folgte 2004. Die Single "Yeah" in Kooperation mit Lil' Jon und Ludacris wird zum Welterfolg. Der Song wurde Nummer 1 in den USA, in Großbritannien sowie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. „Yeah„ dominierte fast das ganze Jahr die Diskotheken und Tanzflächen. Das dazugehörige Album "Confessions" wird das erfolgreichste Album in der Karriere von Usher. Platz 1 in Großbritannien und den USA sowie Platz 2 in Deutschland und Platz 4 in der Schweiz machen Usher zum Weltstar. Weitere Megahits waren "Burn", "Confessions (Part II)" und "My Boo", das Duett mit Alicia Keys.

Das fünfte Album "Here I Stand" von 2008 war ähnlich erfolgreich wie die beiden Vorgänger. Nur die beiden neuesten Alben "Raymond v. Raymond" und "Versus" von 2010 waren zwar in den USA ein Erfolg, floppten aber in Europa.

Privat führt Usher inzwischen ein eher ruhiges Leben. 2007 hatte er seine Freundin Tameka Foster geheiratet. Doch die Ehe hielt nur bis zur Scheidung im Juni 2009. Der Grund war unter anderem, dass Usher es angeblich mit der Treue nicht so genau nahm. Aus dieser Ehe stammen die beiden Söhne Usher Raymond V. und Naviyd. Ushers neuester Kommentar zu seiner Ex-Frau: "All meine negativen Gefühle ihr gegenüber sind mittlerweile verflogenIch bin froh, dass wir zusammen waren. Ich liebe sie als Mutter meiner Kinder. Wir konnten nur nicht verheiratet sein." Seinen ruhigeren Lebensstil führt Usher wegen der beiden Kinder. "Ich bin jetzt Vater und trage Verantwortung", sagt er.