Bild von Susan Sideropoulos

Steckbrief Susan Sideropoulos

Künstlername:
Susan Sideropoulos
Geburtsname:
Susan Sideropoulos
Geburtstag:
14.10.1980
Sternzeichen:
Waage
Größe:
1,60 m
Herkunft:
Hamburg, Deutschland
Beziehungsstatus:
verheiratet
Filme:
GZSZ, Freitag Nacht News, Top of the Pops
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

D

Welchen Promistatus hat Susan Sideropoulos Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Susan Sideropoulos wissen:

Susan Sideropoulos, Tochter eines griechischen Vaters und einer israelischen Mutter, wurde am 14.10.1980 in Hamburg geboren. Sie studierte an der Hamburger Stage School Dance & Drama Schauspiel und wurde bekannt durch die Rolle der quirligen Verena Koch in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Doch nicht nur als Schauspielerin zeigt sie Begabung, moderierte sie bereits an der Seite von Ole Tillmann die "Top of the Pops" oder begeisterte als Gastmoderatorin neben Henry Gründler in den "Freitag Nacht News" die Zuschauer. 2008 führte sie als Moderatorin durch "The Dome". Dass sie nicht nur in Serien eine gute Figur macht, bewies sie im Jahr 2006 als Nebendarstellerin in "Im Namen des Gesetzes".

Aber neben der Schauspielerei verfügt die hübsche Hamburgerin auch über viel Körpergefühl und gewann mit Tanzpartner Christian Polanc 2007 die zweite Staffel von "Let's Dance". Im Oktober 2007 wurde sie bei den Nick Kids' Choice Awards für die Kategorie "Lieblingsschauspielerin" nominiert. Wer glaubt, dass ihre Talente hier ein Ende finden, irrt, denn die smarte Blondine kann auch richtig lustig sein. Spätestens seit Ausstrahlung der Sketchshow "Wunderbar" auf RTL, in denen Susan Sideropoulos in sieben Folgen zu sehen war, sollte dies bewiesen sein. Im Oktober 2008 wurde sie für den deutschen Comedypreis in der Kategorie "Beste Schauspielerin" nominiert.

Dass Blondinen grundsätzlich zickig und dumm sein sollen, ist ein Ammenmärchen, wie Susan Sideropoulos stellvertretend für die Blondinen dieser Welt beweist. Neben der deutschen Sprache spricht sie fließend Hebräisch, Griechisch, Englisch und Spanisch. Zickig ist die talentierte Deutsche auch nicht, eher ein wenig launisch, wie sie selbst zugibt, da sie ein ausgesprochener Perfektionist ist und launisch reagiert, wenn etwas nicht ganz so perfekt ausfällt. Bei Kollegen ist sie aufgrund ihrer Fröhlichkeit und aufrechten Art sehr beliebt. Wie Susan in einem Interview gegenüber der "Bild am Sonntag" verriet, war ihr Selbstbild nicht immer positiv.

"Meine ganze Pubertät war eine einzige Diät", wie sie gegenüber "Bild" verriet. Ihre Figur gefiel ihr zu keinem Zeitpunkt ihrer Pubertät und sie vollzog eine extreme Diät nach der anderen. Heute, als reife Frau, sagt sie: "Ich will nie wieder eine Diät machen. Ich habe meine Waage weggeschmissen!"

Eine weise Entscheidung, wenn man die Fotos, die 2008 in der "Maxime" erschienen sind, betrachtet. Doch hier darf nur geschaut werden, denn Susan Sideropoulos ist seit dem 04. Juni 2006 mit ihrer Jugendliebe Jakob Shtizberg glücklich verheiratet und seit März 2010 stolze Mama eines gesunden Jungen, der von den beiden Joel Panagiotis genannt wurde.

Als engagierte Tierschützerin und Vegetarierin kämpfte sie an der Seite einiger Kollegen mit provokanten Nacktfotos gegen Pelze. Die Blonde mit dem großen Herzen setzt sich auch für das Wohl von Kindern ein und ist Botschafterin des Kinder- und Jugendwerkes "Die Arche". Aktuellen Schlagzeilen zufolge wird die charmante Hamburgerin im August 2011 erneut Mama und freut sich sehr darüber. Ob Schwester oder Bruder für Joel will sie noch nicht verraten.