Bild von Senta Berger

Steckbrief Senta Berger

Künstlername:
Senta Berger
Geburtsname:
Senta Berger
Geburtstag:
13.05.1941
Sternzeichen:
Stier
Größe:
1,70 m
Herkunft:
Wien, Österreich
Beziehungsstatus:
verheiratet
Filme:
Der Schatten des Giganten, Kir Royal, Frau Böhm sagt Nein
Auszeichnungen:
Golden Globe
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

D

Welchen Promistatus hat Senta Berger Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Senta Berger wissen:

Was das Thema Schauspielerei angeht, ist Senta Berger wahrlich kein unbeschriebenes Blatt mehr. Schon im Alter von 14 Jahren begann sie an ihrem Darstellungsvermögen zu feilen. Die Mühen sollten sich für die gebürtige Wienerin schließlich auszahlen, denn über ein halbes Jahrhundert später zählt Frau Berger zu den angesehensten und talentiertesten ihrer Zunft.

Dabei hatte zunächst so wenig auf eine erfolgreiche Karriere hingedeutet. Senta bereitete ihren sich kümmernden Eltern viele Sorgen und musste aufgrund ihres rebellischen Verhaltens sogar dreimal die Schule wechseln: "Für eine gewisse Zeit war ich ein sehr wilder, schwieriger Teenager. Ich habe drei verschiedene Gymnasien besucht, und jedes Mal musste meine arme Mutter für mich die Kastanien aus dem Feuer holen." Doch mit dem Schauspiel sollte sich schließlich alles zum Guten wenden.

Die ihr heute zukommende Würdigung ist auch mehr als nur gerechtfertigt. Überfliegt man kurz die Namen derer, mit denen Senta Berger zusammenarbeitete, dann stößt man auf beeindruckende Persönlichkeiten wie Charles Heston oder Frank Sinatra. Bekannte 60er Jahre Streifen, wie "Das Testament des Dr. Mabuse" oder "Sherlock Holmes und das Halsband des Todes", sollten ihren Bekanntheitsgrad auch im oft erbarmungslosen Hollywood steigern. Trotz dieser zweifelsohne grandiosen Erfolge bekam sie auch die Schattenseite Amerikas zu spüren. Aufgrund ihrer österreichischen Herkunft musste sie mit allerhand Vorurteilen kämpfen und musste des Öfteren beweisen, dass sie nichts mit der Nazi-Ideologie am Hut hat.

Im Jahre 1966 heiratete sie ihren langjährigen Freund Michael Verhoeven, seines Zeichens Sohn des bekannten Regisseurs Paul Verhoeven. Michael studierte damals noch Medizin und praktizierte auch einige Zeit, ehe auch ihn die Lust am Film übermannte. Zusammen mit seiner Frau gründete er eine eigene Produktionsfirma und drehte von da an selber Filme. Natürlich wäre es bitterere Verschwendung gleichgekommen, wenn die beiden nicht zusammen Filme geschaffen hätten, doch ab dem Jahre 1970 kam es immer wieder zu Kooperationen zwischen beiden. Senta sagte einmal: "Wenn der Neigungswinkel beim Flirten zu groß wird, ist es mehr als ein Flirt." Dann muss der Neigungswinkel zwischen Senta und Michael offenbar sehr groß sein, denn die beiden sind nach wie vor glücklich verheiratet. Die beiden haben zusammen zwei Söhne.

Ungefähr Mitte der 70er überkam Senta die Lust am Theater. Vielleicht hatte sie auch erst einmal genug vom Glamour Hollywoods und wollte sich ihr Talent mit einer neuen Herausforderung beweisen. Jedenfalls sollte sich das Wagnis keineswegs als unnötig erweisen, denn auch an den renommierten Theatern in Wien, Hamburg und Berlin konnte sie große Erfolge feiern.

Auch außerhalb des Showbusiness zeigt Senta Berger Initiative. Zusammen mit Alice Schwarzer und anderen prominenten Damen machte sie auf die Situation von abtreibungswilligen Frauen aufmerksam. Die Aktion zählt heute zu den öffentlichkeitswirksamsten Errungenschaften der Frauenbewegung. Außerdem engagiert sich Senta nach wie vor für den Schutz von Tieren und im Kampf gegen Leukämie.

Im Laufe ihrer Karriere konnte Senta einige Preise gewinnen, darunter unter anderem den "Golden Globe" oder den deutschen Fernsehpreis. Ein Ende ihrer Karriere und damit verbundener Preise ist aber noch lange nicht in Sicht.