Bild von Sandra Bullock

Steckbrief Sandra Bullock

Künstlername:
Sandra Bullock
Geburtsname:
Sandra Annette Bullock
Geburtstag:
26.07.1964
Sternzeichen:
Löwe
Größe:
1,73 m
Herkunft:
Arlington, Virginia, USA
Beziehungsstatus:
geschieden
Filme:
Miss Undercover, Selbst ist die Braut, Blinde Side - Die große Chance
Auszeichnungen:
Oscar, Golden Globe
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Sandra Bullock Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Sandra Bullock:

Selbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die BrautSelbst ist die Braut

Interessante Promis:

Das sollte man über Sandra Bullock wissen:

"Sie ist so unglaublich süß. Nie ließ sie den Star heraushängen, sie war immer ein Teil der Crew", sagte ein Filmtechniker nach den Dreharbeiten zu "Das Netz" über Sandra Bullock.
1989 begann Sandra ihre Karriere mit einigen Haupt- und Nebenrollen in Fernsehserien und in Kinofilmen wie "Love Potion No. 9 – Der Duft der Liebe" oder "Spurlos". Doch erst mit 30 Jahren hatte sie ihren Durchbruch. Mit "Speed" wurde sie weltberühmt und zu einer der beliebtesten Schauspielerinnen überhaupt. Ihre nette, natürliche und witzige Art machte sie zum Publikumsliebling. Doch die ersten Erfolge sind Sandra nicht genug. Sie ist nicht nur eine talentierte Schauspielerin, sondern auch eine knallharte Geschäftsfrau. Bereits 1996 wird sie erstmals als Produzentin tätig und realisiert einen ihrer größten Filmerfolg "Miss Undercover" selbst. Dabei weiß sie ganz genau wo es langgeht. "Ich bin der Boss. Punkt. Und als Boss muss ich häufig Entscheidungen treffen, die unbequem sind", sagte Sandra einmal in einem Interview. Bisher bewies sie mit ihren Entscheidungen aber immer den richtigen Riecher.

Doch Sandra war nicht immer so glücklich über ihr Leben. "Als Kind habe ich dieses Leben gehasst, doch im Nachhinein denke ich: Was Besseres hätte mir gar nicht passieren können", sagt sie. Als Sandra mit 12 aus Nürnberg wieder nach Amerika zog, wurde sie von ihren Mitschülern ausgegrenzt und gemobbt. Diese Erfahrung mitten in der Pubertät hat sie stark geprägt. Dennoch hat sie ihren Humor und ihre gute Laune nie abgelegt. "Einer der Gründe, warum ich mich bemühe nett zu sein ist, weil ich weiß wie es ist, wenn niemand nett zu einem ist."

Wie nett ihr Umfeld und vor allem die Zuschauer Sandra finden, macht sich in den zahlreichen "People's Choice Award" Auszeichnungen und Nominierungen deutlich. Sandra lässt sich nicht beirren und präsentiert sich mal in romantischen Komödien wie "Zauberhafte Schwestern" oder "Ein Chef zum Verlieben", letzteren produzierte sie auch selbst, oder in spannenden Thrillern wie "Die Jury" und "Mord nach Plan". Ihr bisher größter Erfolg geht einher mit einer der gefürchtetsten Auszeichnungen Hollywoods. Während sie am 7. März ihren ersten Oscar für das Drama "Blind Side" erhielt, bekam sie einen Tag zuvor die Goldene Himbeere für ihren Film "Verrückt nach Steve". Doch Sandra kann über sich selbst lachen und nahm den Anti-Preis sogar persönlich an.

Ihr Privatleben war zu dem Zeitpunkt noch in Ordnung, als sie die Liebe zu ihrem Ehemann Jesse James in ihrer Oscardankesrede mit viel Charme Ausdruck verlieh. Nur wenige Tage später drangen Meldungen von mehreren Frauen, darunter ein tätowiertes Model, an die Öffentlichkeit, die behaupteten, eine Affäre mit James zu haben. Zwar entschuldigte er sich öffentlich für seinene Fehltritte, doch Sandra konnte ihm nicht verzeihen und reichte die Scheidung ein. Heute lebt Sandra mit ihrem Adoptivsohn Louis in New Orleans. Und wie eine Freundin verrät, ist die Schauspielerin auch wieder bereit für eine neue Liebe: „Sie hat sich zwar damit arrangiert eine alleinerziehende Mutter zu sein, aber sie will sich wieder verlieben.„ Hoffentlich hat sie diesmal mehr Glück…