Bild von Ryan Gosling

Steckbrief Ryan Gosling

Künstlername:
Ryan Gosling
Geburtsname:
Ryan Thomas Gosling
Geburtstag:
12.11.1980
Sternzeichen:
Skorpion
Größe:
1,85 m
Herkunft:
London, Ontario, Kanada
Beziehungsstatus:
solo
Filme:
Wie ein einziger Tag, Lars und die Frauen, Blue Valentine
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

C

Welchen Promistatus hat Ryan Gosling Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Ryan Gosling:

Rachel McAdamsRachel McAdamsRachel McAdamsRachel McAdams

Interessante Promis:

Das sollte man über Ryan Gosling wissen:

Ryan Gosling wurde in Ontario, Kanada geboren und wuchs in Cornwall auf. Seine Mutter ist Sekretärin und sein Vater arbeitete früher in einer Papierfabrik. Seine Eltern ließen sich scheiden als er noch klein war. Weil er als Kind ein Störenfried war und stets Andere ärgerte, wurde Gosling aus der Grundschule genommen und fortan zu Hause unterrichtet. Im Alter von 17 Jahren schmiss er die Schule und zog nach Neuseeland, wo er zwei Jahre lang eine Hauptrolle in der Fernsehserie "Young Hercules" spielte. Ryan träumte schon immer davon ein Star zu werden: "Ich habe immer den Drang verspührt die Leute zu unterhalten", sagt er.

Sein großer Durchbruch erfolgte 2006 mit seiner Rolle als drogenabhängiger High School Lehrer in "Half Nelson". Für seine Leistung wurde Gosling mit einer Oscar-Nominierung belohnt, er gewann direkt beim ersten Anlauf einen „Screen Actor Guild Award„ und einen „Broadcast Film Critics Association Award„, jeweils als bester Hauptdarsteller. Seine nächste Rolle sollte nicht minder beliebt bei den Kritikern werden. Als introvertierter Lars, der eine Liebesbeziehung mit einer Gummipuppe beginnt, in dem Film „Lars und die Frauen„ bescherte ihm erneut zahlreiche Nominierungen sowie Auszeichnungen und katapultierte ihn endgültig auf die Liste der talentiertesten Schauspieler seiner Generation.

Dem breiten Publikum wurde Ryan Gosling durch seine Hauptrolle in der Nikolas Sparks Verfilmung "Wie ein einziger Tag" bekannt. Der Film konnte einen immensen Erfolg für sich verbuchen und mauserte sich in kürzester Zeit zum Lieblingsfilm des weiblichen Publikums. Dort lernte er auch seine damalige Freundin Rachel McAdams kennen und lieben. Die beiden waren, mit Unterbrechung, vier Jahre ein Paar.

Der Schauspieler ist bekannt dafür, dass er sich in keine Schubladen stecken lassen möchte. Er ist mit ganzem Herzen Schauspieler und versucht sich mit jedem Filmprojekt neu zu erfinden. Dazu sagte er selbst: "Ich habe früh gelernt, dass es wichtig ist, sich selbst nicht im Weg zu stehen. Wenn du etwas unbedingt machen willst, weil du es liebt, dann mach es! Egal was es ist."

In seinen beiden Filmen "All Good Things", einem Beziehungsthriller, in dem er an der Seite von Kirtsen spielt, kann Ryan einmal mehr seine düstere Seite zeigen. In "Blue Valentine" spielt er gemeinsam mit Michelle Williams ein Paar mit Beziehungsproblemen. Es wird gemunkelt, dass die beiden sich auch nach Drehschluss bestens verstehen. Allerdings soll er auch mit "Gossip Girl" Blake Lively heftig flirten.