Bild von Rihanna

Steckbrief Rihanna

Künstlername:
Rihanna
Geburtsname:
Robyn Rihanna Fenty
Geburtstag:
20.02.1988
Sternzeichen:
Fische
Größe:
1,73 m
Herkunft:
Saint Michael, Barbados
Beziehungsstatus:
verliebt
Musikalben:
A Girl Like Me, Good Girl Gone Bad, Rated R
Kategorie:
TV, Musik, Fashion

Promi-Status:

B

Welchen Promistatus hat Rihanna Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Rihanna:

RihannaRihannaRihannaRihannaRihannaRihannaRihanna

Interessante Promis:

Das sollte man über Rihanna wissen:

Robyn Rihanna Fenty, besser bekannt als Rihanna, wuchs mit ihren Eltern Ronald und Monica, sowie ihren zwei jüngeren Brüdern Rorrey und Rajad, in der Gemeinde Saint Michael im karibischen Inselstaat Barbados auf. Obwohl sie nach eigenen Aussagen dort eine glückliche Kindheit verbrachte, scheint diese wohl doch nicht so unbeschwert gewesen zu sein. Denn das Verhältnis zwischen Rihanna und ihrem Vater war getrübt: 2004 erwischte Rihanna ihn dabei, wie er Drogen zu sich nahm und entschloss zu dem Zeitpunkt, niemals diesen Weg einzuschlagen. Nachdem ihre Mutter sich noch im selben Jahr scheiden ließ, brach auch Rihanna den Kontakt mit ihrem Vater ab.

Rihanns musikalisches Talent wurde schon früh entdeckt: Ihre Familie liebt ihre außergewöhnlich tiefe und soulige Stimme und ermunterte sie, sich als Sängerin zu versuchen. Als sie gerade einmal 15 Jahren alt, fiel sie dem Produzenten Even Rogers auf, er war sofort von ihrem Talent überzeugen. Von da an ging alles ziemlich schnell. Denn es meldete sich unter anderem das Label Def Jam und lud das 16-Jährige Mädchen zum Vorsingen nach New York ein. Dank ihres überzeugenden Auftrittes erhielt sie schließlich vom Chef des Labels, welcher kein geringerer als der erfolgreiche US-Rapper Jay-Z ist, einen Plattenvertrag.

Innerhalb der nächsten drei Monate wurde nun ihr Debütalbum „Music Of The Sun„ aufgenommen. Nach der Veröffentlichung 2005 sagte Rihanna dazu: "Ich möchte den Leuten ein Stück der Karibik geben und meine lustige Seite zeigen. Ich habe so hart an 'Music Of The Sun' gearbeitet, ich wollte zeigen wer ich bin und wo ich herkomme."
Sowohl ihr Album, als auch ihre Single "Pon De Replay" wurden international veröffentlicht und gingen in 16 Ländern, einschließlich Deutschland, in die Charts. Ihren endgültigen musikalischen Durchbruch schaffte sie mit ihrem zweiten Album "A Girl Like Me". Ihre Singleauskopplungen "SOS" und "Unfaithful" wurden zum Dauerbrenner.

Doch statt sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen, gab die damals gerade einmal 17-Jährige richtig Gas. Bereits 2007 erschien so ihr mehrfach Platin gekröntes drittes Album "Good Girl Gone Bad". Mit über acht Millionen verkauften CDs, erzielte sie damit ihren bisher größten Erfolg. Den Song "Umbrella", den sie zusammen mit ihrem Entdecker Jay-Z aufnahm, stieg bereits in der ersten Woche in den Billboard Hot 100 auf Platz 1. Und auch die weiteren Auskopplungen "Shut Up and Drive" und "Hate That I Love You" wurden zum Hit.

2009 machte Rihanna erstmals mit der "Prügelattacke" gegen ihre Person negative Schlagzeilen. Nach einem Streit mit ihrem damaligen Freund Chris Brown, ebenfalls ein bekannter Musiker, hatet dieser sie krankenhausreif geprügelt. Die Bilder einer im Gesicht entstellten Rihanna gingen um die Welt.

Doch mittlerweile hat sich Rihanna von dem damaligen Schock erholt und zeigt sich in der Öffentlichkeit als sexy und selbstbewusste junge Frau. Im November 2010 erschien ihr mittlerweile fünftes Album "Loud". Und auch privat ist die Sängerin und Fashionikone wieder glücklich. Seit einiger Zeit ist sie mit dem US-Basketballstar Matt Kemp zusammen.