Bild von Rachel McAdams

Steckbrief Rachel McAdams

Künstlername:
Rachel McAdams
Geburtsname:
Rachel Anne McAdams
Geburtstag:
17.10.1978
Sternzeichen:
Skorpion
Größe:
1,65 m
Herkunft:
London, Ontario, Kanada
Beziehungsstatus:
verliebt
Filme:
Wie ein einziger Tag, Die Frau des Zeitreisenden, Sherlock Holmes
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

B

Welchen Promistatus hat Rachel McAdams Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Rachel McAdams:

Rachel McAdamsRachel McAdamsRachel McAdamsRachel McAdams

Interessante Promis:

Das sollte man über Rachel McAdams wissen:

"Ich wollte immer Sekretärin werden. Ich liebe Büroklammern und Hefter", sagt Rachel McAdams und zeigt damit einmal mehr, dass sie trotz ihres Erfolges auf dem Teppich geblieben ist. Sie lebt nach wie vor in ihrer Heimat Kanada, benutzt wann immer es ihr möglich ist das Fahrrad oder die öffentlichen Verkehrsmittel und setzt sich für den Umweltschutz ein. Skandale oder öffentliche Ausrutscher sind ihr fremd und auch ihr Liebesleben scheint für Promiverhältnisse beinahe langweilig. Ihre Beziehung mit Schauspielkollegen Ryan Gosling hielt drei Jahre, von 2004 bis 2007. Danach war sie für einige Monate mit Josh Lucas zusammen, was aber Ende 2009 ebenfalls zu Ende ging. Momentan trifft sie sich mit "Underworld"-Star Michael Sheen, den sie aus ihrer gemeinsamen Produktion "Midnight in Paris" kennt.

Geboren wurde Rachel McAdams in London, Ontario, Kanada und wuchs in der Nähe von St. Thomas auf. Ihr Vater ist LKW-Fahrer und ihre Mutter Krankenschwester. Sie hat zwei jüngere Geschwister. McAdams besuchte als Kind die „Myrtle Street Public School„. Später studierte sie an der York Universität in Toronto und schloss 2001 mit einem „Bachelor of Fine Arts„ im Fach Theater ab. Während ihrer Schul- und Studienzeit trat sie in diversen Theaterprojekten auf.

Ihre erste größere Rolle spielte die Schauspielerin neben Rob Schneider in der Komödie "The Hot Chick". Zum ersten Mal von sich reden machte sie mit ihrer Leistung als Schulball-Königin in der High School Satire "Mean Girls„ an der Seite von Lindsay Lohan. Für diese Rolle wurde sie sogar mit dem MTV Movie Award als "Best Breakthrough Performance" und "Best On-Screen Duo" ausgezeichnet. Ihre vielleicht berühmteste Rolle spielte sie 2005 in der Nicholas Sparks Verfilmung "Wie ein einziger Tag", mit der sie die romantischen Vorstellungen von Millionen von Mädchen und Frauen beflügelte. Am Set lernte sie Ryan Gosling nicht nur im Film, sondern auch privat lieben. Die Beziehung hielt drei Jahre und gipfelte in einer Verlobung, die dann aber wieder gelöst wurde.
Weitere erfolgreiche Etappen in ihrer Karriere waren der Thriller "Red Eye" von Regisseur Wes Craven und der Politthriller "State of Play" in dem sie zusammen mit Russell Crowe und Ben Affleck spielte. Ihre erfolgreiche Rückkehr ins romantische Genre feierte sie mit "Die Frau des Zeitreisenden". Ihr bislang größtes Projekt war die moderne Neuverfilmung von "Sherlock Holmes" von Regisseur Guy Ritchie mit Robert Downey Jr. und Jude Law.

Ihr nächster Film, der bei uns in die Kinos kommen wird, trägt den Titel "Morning Glory", eine Komödie in der McAdams eine erfolgreiche Fernsehproduzentin spielt, die eine runtergekommene Frühstückssendung wieder auf Vordermann bringen muss. Neben ihr spielen unter anderem Harrison Ford, Diane Keaton und Jeff Goldblum. Zudem wird sie 2012 in der Fortsetzung von "Sherlock Holmes" zu sehen sein.