Bild von Mischa Barton

Steckbrief Mischa Barton

Künstlername:
Mischa Barton
Geburtsname:
Mischa Anne Marsden Barton
Geburtstag:
24.01.1986
Sternzeichen:
Wassermann
Größe:
1,74 m
Herkunft:
London, Großbritannien
Beziehungsstatus:
verliebt
Filme:
The Sixth Sense, O.C.- California, Law & Order: New York
Kategorie:
Film, TV, Fashion

Promi-Status:

D

Welchen Promistatus hat Mischa Barton Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Mischa Barton :

Mischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa BartonMischa Barton

Interessante Promis:

Das sollte man über Mischa Barton wissen:

Schon im zarten Alter von neun Jahren gab Mischa Barton ihr Schauspieldebut in New York. Hier spielte sie in diversen Theatern unter anderem die Hauptrolle in "Slavs!" von Tony Kushner. Ein Jahr zuvor wurde sie von einem Talentscout während eines Sommercamps entdeckt. Mischa Barton, die 1986 in London zur Welt kam, hat zwei Schwestern - Zoe und Hania. Privat hatte es das Talent nie leicht. Sie geriet bereits in jungen Jahren ins Showbusiness. Die Schule musste der Karriere weichen, Barton besuchte nie ein College, sehr zu ihrem Ärger: "Ich habe die Schule sehr geliebt. Ich war eine richtige Streberin. Ich war total engagiert. Da ich immer noch viele Freunde in meinem Alter habe, setzte ich mich manchmal in Vorlesungen an der Universität von New York und sehe mir an, was sie dort lernen", sagt sie.

Im Jahr 2003 ging es mit ihrer Karriere, mit dem Start der Serie "O.C. – California", steil bergauf. Hier revidierte sie das brave Image, das sie sich als Kinderstar in "The Sixth Sense" erworben hatte. Durch die Rolle der Merissa Cooper gewann sie in den Jahren 2004 und 2006 den "Teen Choice Award". Seither schart die Schauspielerin eine große Fan-Gemeinde um sich.

Doch es gibt auch eine andere Seite der Britin mit amerikanischem Pass: Nach ihrem Serienerfolg erlebte Mischa Barton den Wandel vom gefeierten Teenie-Star zur Skandal-Nudel. 2003 wurde Mischa noch als "It Girl des Jahres" gefeiert, in der Nacht vom 27. Dezember 2007 wurde sie verhaftet. Der Grund: Sie war unter Alkoholeinfluss Auto gefahren und hatte keinen gültigen Führerschein, außerdem hatte sie Drogen bei sich. Gegen eine Kaution wurde die Schauspielerin auf freien Fuß gesetzt und ein halbes Jahr später wurde Barton zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe verurteilt.

Weitere Skandale folgten: Bilder von einer extrem dünnen Mischa Barton, anschließend geplagt von Cellulite, bestimmten ihr öffentliches Erscheinen. "Über die Jahre wurden jede Menge unangenehme Gerüchte über mich verbreitet. Mir wurde immer vorgeworfen, ich sei zu dünn, also nahm ich an Gewicht zu. Früher hieß es: 'Bist du magersüchtig?' Nun sagen die Leute: 'Wow, du siehst ein bisschen zu gesund aus.' Aber das ist mir inzwischen egal", offenbart die junge Schauspielerin in einem Interview.

Mittlerweile hat sich Mischa Barton wieder gefangen. Hin und wieder modelt sie für große Namen, darunter Calvin Klein. Daneben wirbt die Wahl-US-Amerikanerin für Pflegeprodukte, Mode- und Schuhfirmen. Derzeit ist sie das Werbegesicht des deutschen Designers Philip Plein. Außerdem hat sie eine eigene Handtaschenkollektion. Und auch privat hat das It-Girl ihr Glück gefunden. Mischa Barton ist seit Sommer 2010 mit dem britischen DJ Ali Love liiert. Die beiden leben zusammen in London.