Bild von Michelle Williams

Steckbrief Michelle Williams

Künstlername:
Michelle Williams
Geburtsname:
Michelle Ingrid Williams
Geburtstag:
09.09.1980
Sternzeichen:
Jungfrau
Größe:
1,63 m
Herkunft:
Kalispell, Montana, USA
Beziehungsstatus:
solo
Filme:
Brokeback Mountain, Shutter Island, Blue Valentine
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

B

Welchen Promistatus hat Michelle Williams Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Michelle Williams :

Oscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst Dressed

Interessante Promis:

Das sollte man über Michelle Williams wissen:

"All die Fehler, all die guten und schlechten Zeiten haben mich tief geprägt und verändert." Michelle Williams, die besonders durch ihre Rolle der Alma, der Frau an Heath Ledgers Seite im Film "Brokeback Mountain", bekannt wurde, spricht offen über einen nicht immer ebenen und leichten Lebensweg.
2005 spielte sie vor internationalem Publikum die Ehefrau des homosexuellen Cowboys Ennis del Mar und verdeutlichte durch die für einen Oscar nominierte Darstellung einer liebenden, geduldigen und besorgten Familienmutter einen Teil der inneren Zerrissenheit der Hauptcharaktere Jake Gyllenhall und Ledger, einem wichtigen Grundgefühl, das sich durch das gesamte Drama zieht und die Zuschauer berührt.

Ähnlich den traurigen Geschehnissen auf der Leinwand, erlebte auch Michelle Williams mit dem Tod Heath Ledgers, in den sie sich während der Dreharbeiten verliebt hatte, 2008 einen schweren Schicksalsschlag.
Erst drei Monate zuvor hatten die beiden sich nach einer zweijährigen, innigen Beziehung getrennt, waren aber, um für die gemeinsame Tochter Matilda Rose ein freundschaftliches und harmonisches Verhältnis aufrechtzuerhalten, im Guten auseinandergegangen.

Die beiden jungen Schauspieler hatten neben ihrer Liebe zueinander auch viele Gemeinsamkeiten verbunden. Ebenso wie Heath Ledger stammt Michelle Williams aus einer bürgerlichen Familie und wurde im kleinen Kalispell in Montana geboren. Erst mit neun Jahren zog sie mit ihrer Familie nach San Diego in Kalifornien um, wo sich ihr erstmals Möglichkeiten boten, ihr Talent und ihre Liebe fürs Theaterspiel auszuleben. Nach einer ersten kleinen Rolle in der beliebten Jugendfernsehserie "Baywatch", ergatterte sie mit 14 Jahren eine Rolle im Remake des Klassikers "Lassie".Ein Jahr später bewies Michelle ihre Liebe zum Schauspiel, als sie für eine Rolle im Welterfolg "Species" die Schule abbrach und ihren Abschluss neben den Dreharbeiten per Fernschule nachholte. Ein weiteres Jahr später begeisterte sie als "Jen Lindley" in der bekannten Erfolgsserie "Dawsons Creek" fünf Jahre lang Fans aller Altersklassen.

Mit der Serie erwachsen geworden, erlangte Michelle durch ihre Darstellung einen Bekanntheitsgrad, der ihr zunehmend Rollen in der Kinobranche einbrachte.
Wiederum ähnlich wie Ledger bewahrte sie sich hierbei jedoch stets den Grundsatz, nur in Rollen zu brillieren, die eine für sie wichtige Aussagekraft und Qualität hatten, ohne sich wie andere Kolleginnen um 0815 Rollen zu reißen. Drehbücher, die nicht ihren Vorstellungen entsprachen, wanderten daher auch jedes Mal auf direktem Wege in den Abfall. "Papierverschwendung", so Michelle über die Anfragen für typische Hollywood-Girlie-Rollen.

Und so hat es Michelle geschafft, sich in Hollywood als ernstzunehmende Charakterdarstellerin zu etablieren. 2011 wurde sie für ihre Rolle in "Blue Valentine" erneut mit einer Oscarnominierung als beste Hauptdarstellerin belohnt. Privat lebt Michelle mit ihrer Tochter Mathilda als Single in New York.