Bild von Michael Douglas

Steckbrief Michael Douglas

Künstlername:
Michael Douglas
Geburtsname:
Michael Issurovitch Demsky
Geburtstag:
25.09.1944
Sternzeichen:
Waage
Größe:
1,78m
Herkunft:
New Brunswick, New Jersey, USA
Beziehungsstatus:
verheiratet
Filme:
Wall Street, Basic Instinct, Traffic - Macht des Karells
Auszeichnungen:
Oscar, Golden Globe
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Michael Douglas Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Michael Douglas :

Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010

Interessante Promis:

Das sollte man über Michael Douglas wissen:

"Erfolg ist die beste Rache". So lautet ein bekanntes Zitat von Michael Douglas und er weiß wovon er spricht, zählt er doch zu den erfolgreichsten amerikanischen Schauspielern. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Filmbusiness und mehreren Auszeichnungen gehört er in Hollywood zu den alten Hasen. Kein Wunder, denn Talent wurde Douglas bereits in die Wiege gelegt.

Als Sohn des Schauspielers Kirk Douglas und seiner ersten Frau Diana wurde Michael 1944 geboren. Sein Vater war einer der größten Filmstars der Fünfziger- und Sechzigerjahre. Die Eltern ließen sich scheiden als Michael sechs Jahre alt war und er wuchs bei seiner Mutter in Massachusetts auf. Seinen Vater konnte er so nur gelegentlich sehen. Doch es waren seine Fußstapfen, in die er treten wollte. Einen ersten Filmauftritt hatte er als Achtjähriger. Obwohl Kirk seinem Sohn vom Filmgeschäft abriet stand Michaels Berufswunsch fest. Nach einem Studium in Kalifornien zog er Mitte der Sechzigerjahre nach New York, wo er sich zum Schauspieler und Regisseur ausbilden ließ. Sein Vater, dem er optisch wie aus dem Gesicht geschnitten ist, wurde dabei zum Karrierevorbild. Angespornt von dessen Erfolg entwickelte Michael Ehrgeiz und Professionalität. Zielgerichtet und perfektionistisch widmete er sich der Schauspielerei und seine Arbeit sollte belohnt werden. Nach abgeschlossener Ausbildung war Douglas 1969 in "Hail, Hero!" auf der Kinoleinwand zu sehen, was ihm eine Nominierung für den Golden Globe als bester Nachwuchsschauspieler einbrachte.

Der Durchbruch erfolgte jedoch im TV. Von 1972 bis 1976 überzeugte er als Steve Keller in der Krimiserie "Die Straßen von San Francisco". Diese Leistung wurde mit drei Emmy Awards honoriert. Auch als Produzent feierte er Erfolge: Für "Einer flog über das Kuckucksnest" wurde ihm 1975 der Oscar für den besten Film überreicht. Im Jahr 1987 folgte einer der absoluten Höhepunkte seiner Karriere. In Oliver Stones "Wall Street" spielte er den skrupellosen Finanzhai Gordon Gecko und erhielt den Oscar als bester Schauspieler. Danach war Douglas in zahlreichen Streifen zu sehen, darunter der Erotik-Thriller "Basic Instinct" und das Drogen-Drama "Traffic". 2009 verlieh ihm das American Film Institute den Preis für sein Lebenswerk.

Michael Douglas war von 1977 bis 2000 mit Diandra Luker verheiratet. Der gemeinsame Sohn Cameron kam 1978 zur Welt. Seit 2000 ist Douglas mit der 25 Jahre jüngeren Schauspielerin Catherine Zeta-Jones verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Cameron Douglas sorgte kürzlich für Negativ-Schlagzeilen. Er wurde wegen Drogenbesitzes festgenommen, was den Vater schwer erschütterte. Doch es sollte noch schlimmer kommen: Im Sommer 2010 wurde ein bösartiger Tumor in Michaels Hals diagnostiziert. Bei der Premiere von "Wall Street: Geld schläft nicht", der Fortsetzung des Klassikers von 1987, zeigte sich Douglas zwar, doch die Krankheit macht ihm schwer zu schaffen. Regisseur Oliver Stone beschrieb den Zustand des Schauspielers als besorgniserregend. Ende 2010 dann die Erlösung: Michaels Gesundheitszustand hatte sich gebessert, der Schauspieler gilt heute als krebsfrei.