Bild von Matthew Morrison

Steckbrief Matthew Morrison

Künstlername:
Matthew Morrison
Geburtsname:
Matthew James Morrison
Geburtstag:
30.10.1978
Sternzeichen:
Skorpion
Größe:
1,83 m
Herkunft:
Fort Ord, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus:
solo
Filme und Musikalben:
Footloose, Hairspray, Glee
Kategorie:
Film, TV, Musik

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Matthew Morrison Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Matthew Morrison wissen:

Schon während seiner Schulzeit interessierte er sich für das Schauspielen. Er besuchte die Orange County High School of the Arts und trat in verschiedenen High-School-Aufführungen auf. Später studierte er an der Tisch School of the Arts der New York University. Mit 19 landete er schließlich eine Rolle in "Footloose" und nachdem er sein Studium an der New York University abgebrochen hatte, trat er regelmäßig in Broadway-Produktionen auf. Nach "Footloose" folgte ein Engagement in der "Rocky Horror Picture Show". 2002 gelang ihm schließlich der Durchbruch am Broadway. In der Rolle des Link Larkin war er von 2002 bis 2004 in "Hairspray" zu sehen. 2005 erhielt er dann eine Tony-Award Nominierung für seine Darbietung des Fabrizio Nacarelli in der Broadway-Produktion "The Light in the Piazza".

Doch Morrison gab sich nicht mit seinen Broadway-Erfolgen zufrieden und versuchte immer wieder sein Glück mit Fernsehauftritten. Er hatte kleine Rollen in verschiedenen Serien wie "Sex and the City", "Criminal Intent", "CSI: Miami" und "Ghost Whisperer". Nach dieser Reihe von Gastauftritten landete er 2009 schließlich eine Hauptrolle in der Musical-Serie "Glee". Hier verkörpert der sympathische Schauspieler den Spanischlehrer Will Schuester, der an einer High-School dem "Glee Club", einem Chor, neues Leben einhauchen will. Mit der Rolle wurde Morrison einem breiteren Publikum, auch außerhalb der USA, bekannt und erhielt 2010 Nominierungen als bester Darsteller in einer Comedy Serie für den Golden Globe und den Emmy.

Doch der TV- Erfolg ist ihm noch nicht genug. In Zukunft will er auch seiner wahren Leidenschaft, der Musik, folgen und wahrscheinlich noch im Jahr 2011 ein Album mit eigenen Songs veröffentlichen. Dass er für das Album mit Weltstars wie Gwyneth Paltrow und Elton John zusammengearbeitet hat, sollte eigentlich keiner wissen. Über die Duette sagt der Schauspieler und Sänger: "Es gibt nur drei Duette auf dem Album und ich wollte sie sehr geheim halten, bis das Album fertig ist." Sein Gesangstalent hat er vorab schon mal bei einem Auftritt in der O2 Arena in London mit Gesangs-Kollegin Leona Lewis unter Beweis gestellt, als er mit ihr "Over the Rainbow" zum Besten gab.

Auch wenn er von sich selber sagt, er wäre „kein guter Freund„, so denkt die Damenwelt etwas anders über ihn. Nachdem seine Beziehung zur Schauspielerin Chrishell Stause im Sommer 2007 in die Brüche ging, zählt er momentan zu Hollywoods heißbegehrten Singles. Bleibt abzuwarten, ob die vermutete Affäre mit der Schauspielerin Olivia Munn sich zu einer ernsten Beziehung entwickelt oder ob der Schauspieler und Sänger auch weiterhin als Single seine Fans begeistert.