Bild von Matthew McConaughey

Steckbrief Matthew McConaughey

Künstlername:
Matthew McConaughey
Geburtsname:
Matthew David McConaughey
Geburtstag:
04.11.1969
Sternzeichen:
Skorpion
Größe:
1,82 m
Herkunft:
Uvalde, Texas, USA
Beziehungsstatus:
fester Partner
Filme:
Wie werde ich ihn los – in zehn Tagen, Sahara, Tropic Thunder
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Matthew McConaughey Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Matthew McConaughey:

Matthew McConaugheyMatthew McConaugheyMatthew McConaugheyMatthew McConaugheyMatthew McConaugheyMatthew McConaugheyMatthew McConaugheyMatthew McConaughey

Interessante Promis:

Das sollte man über Matthew McConaughey wissen:

Vom amerikanischen „People Magazine„ wird Matthew McConaughey regelmäßig unter die Top-Ten der „Sexiest Men Alive„ gewählt. Sein gestählter Oberkörper lässt so manchen Kollegen ziemlich alt aussehen. Doch von nichts kommt nichts. Und während sich andere im Fitnessstudio abrackern, ist Matthew von Haus aus eine echte Sportkanone. Wenn er nicht gerade mit seinem Hund am Strand von Malibu Joggen geht oder mit Freund und Radprofi Lance Armstrong auf dem Mountenbike durch die Berge radelt, steht er auf dem Surfbrett. Und weil er oft mit freiem Oberkörper und angewinkelten Oberarmen joggt, hat man ihm den spöttischen Spitznamen „T-Rex„ verpasst.

Doch wirklich treffen tun ihn solche Hänseleien nicht, denn Matthew steht über den Dingen. „Ich bin ein echter Naturbursche und stehe auch dazu. Ich habe keine Probleme damit mir die Hände schmutzig zu machen„, sagt er. Und diese Einstellung lebt er auch wie kein zweiter in der Traumfabrik. Als er durch Filme wie „Die Jury„, „Wedding Planer„ oder „Die Herrschaft des Feuers„ schon längst Millionen auf dem Konto hatte, lebte er weiterhin lieber in seinem Wohnwagen, als sich eine schicke Villa in Beverly Hills zu kaufen. Statt auf angesagte Partys zu gehen, reiste er in seiner Freizeit lieber um die Welt.

Zur Schauspielerei kam er nur per Zufall. Denn eigentlich wollte der Sohn eines Arbeiters und einer Aushilfslehrerin lieber Jura studieren. Er schrieb sich Ende der 1980er Jahre an der „University of Texas„ ein, brach das Studium der Rechtswissenschaft jedoch wieder ab. Später kehrte er an die Uni zurück um Film zu studieren und machte 1993 seinen Abschluss. Im selben Jahr ergatterte er seine erste Rolle in der Teenie-Komödie „Dazed and Confused„. Und er war nicht der einzige, dem dieser Film zum Durchbruch in Hollywood verhalf: Auch Milla Jovovich und Ben Affleck hatten in dem Streifen ihre erste wichtige Rolle. Von da an drehte er eine romantische Komödie nach der anderen.

Erst als er Ende 2007 das Model Camila Alves kennenlernte, änderte sich sein Leben. Als das Paar Anfang 2008 bekannt gab, Nachwuchs zu erwarten, wurden Wetten abgeschlossen, ob das Model es schaffen würde den freiheitliebenden Matthew festzunageln. Doch statt ihn zu ändern, nahm sie seinen Lebensstil an. Sie zog zu ihm in seinen Trailer und ging stundenlang am Strand spazieren, während er surfte. Am 7. Juli 2008 war es dann soweit. Jevi Alves wurde geboren und machte Matthew zu einem stolzen Vater. Und mit dem Vaterglück kam auch die Verantwortung. Matthew kaufte ein Haus in Los Angeles und zog dort mit seiner kleinen Familie ein. Den Trailer hat er in die Garage gestellt und holt ihn nur noch heraus, um mit seiner Familie in den Urlaub zu fahren. Anfang 2010 wurde dann ihre gemeinsame Tochter geboren. Trotz Familienglück denken Matthew und Camila nicht ans Heiraten: "Wir haben doch alles", sagt er.