Bild von Marcia Cross

Steckbrief Marcia Cross

Künstlername:
Marcia Cross
Geburtsname:
Marcia Cross
Geburtstag:
25.03.1962
Sternzeichen:
Widder
Größe:
1,78 m
Herkunft:
Marlborough, Massachusetts, USA
Beziehungsstatus:
verlobt
Filme:
Mord ist ihr Hobby, Melrose Place, Desperate Housewives
Auszeichnungen:
Emmy
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

B

Welchen Promistatus hat Marcia Cross Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Marcia Cross:

Desperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate HousewivesDesperate Housewives

Interessante Promis:

Das sollte man über Marcia Cross wissen:

Als "ausgeglichene Frohnatur" bezeichnet sich Marcia Cross selbst. Es scheint, als hätte die Schauspielerin privat eine völlig andere Lebenseinstellung als die spröde Bree van de Kamp, die sie in der US-Erfolgsserie "Desperate Housewives" verkörpert. Seit 2004 spielt sie neben Eva Longoria, Felicity Huffmann und Teri Hatcher eine der "verzweifelten Hausfrauen". 2007 wurde sie für ihre Rolle mit dem Satellite-Award als beste Darstellerin einer Serie ausgezeichnet.

Marcia Cross war sich schon im Alter von zwölf Jahren sicher, dass sie einmal Schauspielerin werden möchte. Doch neben ihrer Karriere auf der Leinwand studierte sie auch Psychologie an der Antioch University in Los Angeles. Das Studium beendete sie mit einem Master-Abschluss.

Ihre ersten Fernseherfahrungen sammelte Marcia Cross mit kleineren Rollen in den Serien "The Edge of Night", "Another World" und "One Life to Live". Der Durchbruch gelang der Schauspielerin Anfang der 90er Jahre mit "Unter der Sonne Kaliforniens". Im Anschluss daran ergatterte Marcia Cross eine Rolle in der US-Serie "Melrose Place". Dort spielte sie die leicht verrückte Psychologin Dr. Kimberly Shaw. Marcia Cross verlieh dieser Rolle ihre ganz eigene Note und spielte schließlich so überzeugend, dass die Regisseure sie sogar von den Toten auferstehen ließen. Als ihren Gehaltanforderungen jedoch rund eineinhalb Jahre später nicht nachgekommen wurde, stieg Marcia Cross schließlich aus.

Nach mehreren Gastauftritten, unter anderem bei "Ally McBeal" und "King of Queens" folgte ein längeres Gastspiel in der Serie "Everwood". Im Anschluss daran ergatterte Marcia Cross ihre bislang wichtigste Rolle, die der Bree van de Kamp in "Desperate Housewives". Die Erfolgsserie verfolgen in den USA regelmäßig 20 Millionen Zuschauer. Auch die Einschaltquoten in Deutschland können sich sehen lassen. Derzeit ist die siebte Staffel zu sehen.

2005 verlobte sich Marcia Cross mit dem Börsenmakler Tom Mahoney, den sie ein Jahr später heiratete. Im Jahr 2007 bekam das Paar Zwillinge, Eden und Savannah. "Als die beiden in unseren Armen lagen, haben wir zusammen geweint", so Tom Mahoney über das Elternglück. Marcia Cross` Rolle der Bree van de Kamp wurde daraufhin etwas umgeschrieben, zeitweise arbeitete auch ein Körperdouble für die Schauspielerin.

Anfang 2009 erschütterte ein Schicksalsschlag die junge Familie. Marcias Ehemann Tom Mahoney erkrankte an Krebs. Doch diesen konnte er besiegen und so verkündete Marcia Cross bereits im Oktober 2009 überglücklich: "Er ist gesund und es geht im großartig!"