Bild von Mandy Moore

Steckbrief Mandy Moore

Künstlername:
Mandy Moore
Geburtsname:
Amanda Leigh Moore
Geburtstag:
10.04.1984
Sternzeichen:
Widder
Größe:
1,78 m
Herkunft:
Nashua, New Hampshire, USA
Beziehungsstatus:
verheiratet
Filme und Musikalben:
Nur mit Dir, Von Frau zu Frau, Lizenz zum Heiraten
Kategorie:
Film, TV, Musik

Promi-Status:

B

Welchen Promistatus hat Mandy Moore Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Mandy Moore:

Oscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst DressedOscars 2011: Best & Worst Dressed

Interessante Promis:

Das sollte man über Mandy Moore wissen:

Mandy Moore kennt man eigentlich nur als das nette Mädchen von nebenan: Immer gut gelaunt, positiv und mit einer tollen Stimme. Die Sängerin distanziert sich aber immer mehr von dem Teenie-Image, mit dem sie in den 90er Jahren bekannt geworden ist, und konzentriert sich auf anspruchsvolle Filmrollen, um ihre Karriere anzutreiben. Auch Musicals reizen sie. So verriet sie unlängst in einem Interview: "Ich habe die Idee, am Broadway zu sein, immer geliebt. Es ist der absolute Traum."

Schon als kleines Mädchen interessierte sich Amanda Leigh Moore für den Gesang. Vor allem, nachdem sie das Musical "Oklahoma!" gesehen hatte. Sie wuchs gemeinsam mit ihren beiden Brüdern in Longwood in Florida bzw. in Orlando auf. Die Familie musste kurz nach Mandys Geburt umziehen, da Vater Donald als Pilot tätig war. In Orlando besuchte sie die katholische Bishop Moore High School und später die Lake Brantley High School. Während dieser Zeit trat sie bereits mehrfach im Rahmen kleinerer, regionaler Events auf, was dem Plattenlabel Epic Records zugetragen wurde.

So kam es, dass Mandy Moore schon 1999 mit den Backstreet Boys auf Tour ging. Im Dezember des gleichen Jahres erschien ihr erstes Album "So Real" und schaffte es bis auf Platz 31 in den amerikanischen Billboard Charts. Mandys großes Pech war, dass zu diesem Zeitpunkt auch Konkurrentinnen wie Britney Spears und Christina Aguilera im öffentlichen Interesse standen und sie damit schnell den Stempel "Pop Prinzesschen" aufgedrückt bekam. Ein Image, das lange an ihr haften bleiben sollte.

Ab 2000 veröffentlicht Mandy aber nicht nur mehrere Alben, sondern begann auch zunehmend, sich für die Schauspielerei zu interessieren. Während sie zunächst als Co-Moderatorin auftrat und das Werbegesicht der Marke Neutrogena wurde, hatte sie 2001 ihre erste kleinere Rolle in dem Film "Plötzlich Prinzessin". Ihre erste Hauptrolle spielte sie nur ein Jahr später in "Nur mit Dir - A Walk To Remember" an der Seite von Shane West. Von da an wurden romantische Komödien bzw. Dramen zu ihrem Faible und sie war in der Folge u.a. in "How To Deal - Wer braucht schon Liebe?", "Saved - Die Highschool-Missionarinnen", "Von Frau zu Frau" und "Lizenz zum Heiraten" sowie zahlreichen Serien zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Mandy Moore bereits ihr ingesamt siebtes Album veröffentlicht. Ihr bislang letzter Longplayer "Amanda Leigh" erschien 2009.

Aufgrund ihres Images stand auch ihr Privatleben von Beginn an im Fokus. Ihre Dates und kurzen Beziehungen mit Billy Crawford, Wilmer Valderrama, Andy Roddick, Zach Braff, Adam Goldstein und Greg Laswell wurden von der Presse aufmerksam verfolgt. Ebenso ihre Begegnung mit dem Sänger und Songwriter Ryan Adams in 2008, mit dem sie seit März 2009 verheiratet ist.