Bild von Lindsay Lohan

Steckbrief Lindsay Lohan

Künstlername:
Lindsay Lohan
Geburtsname:
Lindsay Morgan Lohan
Geburtstag:
02.07.1986
Sternzeichen:
Krebs
Größe:
1,65 m
Herkunft:
Cold Springs Harbour, New York
Beziehungsstatus:
solo
Filme und Musikalben:
Freaky Friday, Girls Club – Vorsicht bissig, Bobby
Kategorie:
Film, TV, Musik, Fashion

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Lindsay Lohan Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Lindsay Lohan :

Lindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay LohanLindsay Lohan

Interessante Promis:

Das sollte man über Lindsay Lohan wissen:

Lindsay Lohan, der einst aufsteigende Teenie-Star, führt mittlerweile ein Leben wie in einem schlechten Film. Jüngst brach sie aus einer Entzugsklinik aus, in die sie sich freiwillig einweisen ließ. Der Grund: Sie wollte eine Cola trinken. Leider blieb ihre Begleiterin an einem Zaun hängen und musste durch einen Mitarbeiter befreit werden. So endete die Flucht, und Lohan muss sich nun mit den Konsequenzen auseinandersetzen.

Sie wurde am 02. Juli 1986 in New York geboren. Ihr Vater war Börsenmakler und Besitzer einer Pasta-Fabrik, ihre Mutter Analystin und Managerin, sie hat drei Geschwister. Schon als Dreijährige wirkte sie in etlichen Werbespots mit, zeigte sich grünäugig und verschmitzt den Kameras. Dabei strebte Lindsay den Ruhm als Kinderstar nicht von sich aus an, sondern wurde von ihren Eltern zu unzähligen Castingwettbewerben geschleppt. Sie war in Werbefilmen, Talkshows und Sitcoms zu sehen und debütierte mit elf Jahren als "Doppeltes Lottchen" auf der Kinoleinwand.
Ihren ersten und großen Durchbruch schaffte sie mit dem Remake "Freaky Friday" und wurde schlagartig der angesagteste Teenie-Star, die frechste "High-School-Diva" Amerikas. Wie schon im Film zu sehen, lag Lindsay nicht nur die Schauspielerei, sondern auch der Gesang. Neben der Filmkarriere, gelang ihr auch der Erfolg mit ihrem Debüt-Album "Speak".

All das könnte nicht besser laufen, doch für derart junge Stars lauert in Hollywood eine immer gleiche Gefahr. Erfolg, Bekanntschaften, ein so plötzlich enorm hoher Verdienst sind verführerische Fallen für eine doch eher unreife Göre, die zwar im Film ganz hervorragend diesen Typus repräsentiert, jedoch im Leben nicht viel anders agiert.
Erste Negativ-Schlagzeilen folgten, so schmiss sie ihr Geld nur so zum Fenster hinaus, hatte zahllose Affären und wankte sturzbetrunken aus den angesagtesten Nachtclubs. Nach glücklosen Beziehungen mit verschiedenen Hollywoodstars verliebte sie sich schließlich in die DJane Samantha Ronson und lebte diese Beziehung sehr öffentlich aus.
Man munkelte, dass Lindsay magersüchtig sei, die Klatschpresse kürte sie und Nicole Richie zu "Skelett-Schwestern". Bei Lindsay jedoch gab es neben den Ess-Störungen einen anderen Grund für den so starken Gewichtsverlust. Sie trank zu viel Alkohol, nahm Kokain und andere Medikamente und kam im Herbst 2006 durch so einen Giftcocktail beinahe ums Leben.

2007 wurde sie in Los Angeles betrunken am Steuer erwischt und verhaftet. Sie rammte einen Bordstein und kam mit leichten Verletzungen davon. Bald darauf wurde sie aufgrund einer wutentbrannten Verfolgungsjagd erneut verhaftet, war dabei nicht nur betrunken, sondern hatte auch Kokain bei sich. 2010 wurde sie zu einer 90-tägigen Haftstrafe verurteilt, wobei sie sich bei der Gerichtsverhandlung nicht nehmen ließ, auf ihrem Mittelfingernagel die Worte „Fuck you„ zur Schau zu tragen und hemmungslos über die Ungerechtigkeit dieser Bestrafung loszuheulen.

Seitdem pendelt Lindsay zwischen Gerichtsgebäuden und Entzugskliniken hin und her. Der jüngst erfolgte Ausbruch aus der Entzugsklinik ist ein weiterer Hinweis darauf, dass sie noch nicht verstanden hat, wie gefährlich nahe sie am Abgrund tanzt. Jetzt soll sie aber clean sein, die Frage ist nur, wie lange...