Bild von Leonardo DiCaprio

Steckbrief Leonardo DiCaprio

Künstlername:
Leonardo DiCaprio
Geburtsname:
Leonardo Wilhelm DiCaprio
Geburtstag:
11.11.1974
Sternzeichen:
Skorpion
Größe:
1,80 m
Herkunft:
Los Angeles, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus:
fester Partner
Filme:
Titanic, Gangs of New York, Inception
Auszeichnungen:
Golden Globe
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Leonardo DiCaprio Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Leonardo DiCaprio:

Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010 Die Oscar-Verleihung 2010

Interessante Promis:

Das sollte man über Leonardo DiCaprio wissen:

Als einziges Kind von der Deutschen Irmeline und dem Italo-Amerikaner George DiCaprio wurde Leonardo 1974 in Los Angeles geboren. Bereits ein Jahr nach seiner Geburt ließen sich seine Eltern scheiden, jedoch teilten sie sich das Sorgerecht und zogen ihn gemeinsam groß. Viele seiner Sommer verbrachte Leonardo bei seiner Oma in Deutschland, die bis zu ihrem Tode im Jahr 2008 noch im Ruhrgebiet lebte. Zu ihr hatte er bis zum Schluss ein sehr inniges Verhältnis.

Im Alter von fünf Jahren stand Leonardo für eine Kindersendung vor der Kamera, er wurde jedoch wegen unkontrollierbaren Verhaltens kurze Zeit später vom Drehset verbannt. Spätestens als Stiefbruder Adam für einen Werbespot 50.000 Dollar Gage bekam, weckte dies seinen unbändigen Ehrgeiz. Zunächst drehte DiCaprio einige Werbefilme, unter anderem für Spielzeugautos und Kaugummis. Wenig später bekam er seine heißersehnten ersten Fernsehrollen. Die bekannteste bis 1992 war die Serie "Unser lautes Heim". 1993 bekam er eine Rolle neben Robert De Niro und Tobey Maguire in dem Kinohit "This Boy's Life". Danach ging es für den High-School Absolventen zum nächsten Kassenschlager „Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa„, für den er als geistig behinderter Junge sogar eine Oscar-Nominierung einheimste. Ab hier war er nur noch an den Seiten bekannter Hollywood Schauspieler zu sehen. Das autobiografische Drama "Jim Carroll – In den Straßen von New York" brachte Leonardo ausschließlich positive Kritik bezüglich seines Talents als Charakterschauspieler. Die moderne Fassung von William Shakespeares "Romeo und Julia" mit Schauspielerkollegin Claire Danes, machte ihn über Nacht zu einem absoluten Mädchenschwarm. Die Figur Jack Dawson änderte sein Leben – er war der Held in James Camerons Epos „Titanic„. Damit hatte sich Leonardo DiCaprio in die oberste Hollywood Riege etabliert. Es folgten Blockbuster über Blockbuster, von „Catch me if you can„ über „Blood Diamont„ zu dem 2010 angelaufenen Topmovie „Inception„. Und das obwohl er noch nie eine Schauspielschule von innen gesehen hat: "Alles, was ich wissen musste, habe ich von meinen Kollegen gelernt", sagt er einmal.

Der Mädchenschwarm vom Ende der neunziger Jahre hat sich zu einem Actionheld gewandelt. Auch privat hat Leonardo viele Veränderungen wahrgenommen. Seit nun knapp fünf Jahren lebt er mit Model-Freundin Bar Refaeli in einer ständigen On-Off-Beziehung. In den Trennungsphasen wurden ihm verschiedene Affären angedichtet. Dass Leonardo ein Faible für Models hat, ist kein Geheimnis, denn vor Bar war er lange Jahre mit Topmodel Gisele Bündchen zusammen.

Außerdem engagiert sich der Hollywoodstar für den Umweltschutz. Seinen Bekanntheitsgrad nutzt er, um auf die globale Erwärmung aufmerksam zu machen sowie auf das Aussterben bedrohter Tierarten.