Bild von Leighton Meester

Steckbrief Leighton Meester

Künstlername:
Leighton Meester
Geburtsname:
Leighton Marissa Claire Meester
Geburtstag:
09.04.1986
Sternzeichen:
Widder
Größe:
1,65 m
Herkunft:
Fort Worth, Texas, USA
Beziehungsstatus:
solo
Filme und Musikalben:
Drive Thru, Date Night, Gossip Girl
Kategorie:
Film, TV, Musik, Fashion

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Leighton Meester Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Leighton Meester :

MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010MTV Movie Awards 2010

Interessante Promis:

Das sollte man über Leighton Meester wissen:

Als Connie Meester 1985 ihre Haftstrafe wegen eines Drogendeliktes antreten musste, war sie bereits schwanger. In einem Reha-Zentrum brachte sie dann im April 1986 ihre Tochter Leighton zur Welt, die dann bis zur Entlassung ihrer Mutter bei ihrer Tante in Marco Island (Florida) aufwuchs. Kein einfacher Start für ein Kind, doch Leighton entwickelte sich prächtig. „Meine Mutter hat eine Menge durchgemacht bevor ich geboren wurde und ich verurteile sie nicht dafür. Sie und mein Vater sind gute Menschen. Ich hätte mich weitaus schlechter entwickeln können.“ Bis heute haben Mutter Connie und Tochter Leighton ein sehr enges Verhältnis.

Mit zehn Jahren stand die heutige Schauspielerin und Sängerin Leighton Meester zum ersten Mal auf einer Bühne. Zwar handelte es sich dabei zunächst nur um eine Schulaufführung des „Zauberer von OZ„, doch seitdem war Leightons Interesse für die Schauspielerei geweckt. In einem Interview sagte sie später: „Man fragt die Leute was sie später nach dem College machen wollen und dann sagen sie, dass sie noch keine Ahnung haben und in manchen Fällen werden sie es nie wissen. Aber Schauspieler scheinen es schon sehr früh zu wissen. Ich habe echt Glück, dass mich meine Eltern so unterstützt haben.„ Als Leighton 11 Jahre alt war zog ihre Mutter mit ihr nach New York. Dort modelte sie zunächst für Größen wie Ralph Lauren, bevor sie mit 13 ihre erste Gastrolle in der Serie „Law & Order„ spielte. Es folgten weitere Fernsehauftritte u.a. in Folgen von „Veronica Mars„, „24„ oder „Dr. House„.

Mit dem Angebot die Rolle der Blair Waldorf in der Serie „Gossip Girl„ zu übernehmen wurde Leighton Meester 2007 über Nacht zum Star tausender Teenager. Zwar musste sie sich dafür ihre ursprünglich blonden Haare braun färben und ihr Tattoo, eine blaue Blume, muss jedes Mal neu überschminkt werden, doch der Aufwand sollte sich lohnen. Mehrfach wurde sie für ihre Darbietung für einen „Teen Choice Award„ nominiert und konnte schließlich 2009 und 2010 den Preis als „Beste Schauspielerin in einem Drama„ mit nach Hause nehmen. Ebenfalls im Jahr 2007 bekam Meester die Möglichkeit im Film „Drive Thru„ nicht nur ihr Schauspiel - sondern auch ihr Gesangstalent unter Beweis zu stellen. Der Erfolg spricht für sich: Bisher konnte Leighton nun schon drei eigene Singles und ihr erstes Album „Love is a Drug„ veröffentlichen.

Neben ihrer Gesangskarriere arbeitet Leighton Meester aber auch weiterhin fleißig daran sich einen Namen als Schauspielerin zu machen. In unseren Kinos wird sie 2011 u. a. in dem Horrorfilm „The Roommate„ sowie in den Komödien „The Oranges„ und „Monte Carlo„ zu sehen sein. Aktuell dreht sie in New York die vierte Staffel von „Gossip Girl„. Und wenn Leighton dann mal nicht vor der Kamera oder hinter einem Mikrofon steht, liebt sie es zu schreiben: „Gedichte zu schreiben ist einer meiner Lieblingsbeschäftigungen und ich finde immer Zeit dafür. Ich schreibe am meisten über alltägliche Gedanken die ich habe, Dinge die mir einfach in den Kopf kommen.„ Wahrscheinlich hat sie sich das bei ihrer Mutter abgeschaut, die heute als Schriftstellerin tätig ist.