Bild von Kellan Lutz

Steckbrief Kellan Lutz

Künstlername:
Kellan Lutz
Geburtsname:
ellan Christopfer Lutz
Geburtstag:
15.03.1985
Sternzeichen:
Fische
Größe:
1,85 m
Herkunft:
Dickinson, North Dakota, USA
Beziehungsstatus:
solo
Filme:
Rebell in Turnschuhen, Prom Night, Twilight-Saga
Kategorie:
Film, TV, Fashion

Promi-Status:

C

Welchen Promistatus hat Kellan Lutz Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Kellan Lutz:

New Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - PremiereNew Moon - Premiere

Interessante Promis:

Das sollte man über Kellan Lutz wissen:

Kellan Lutz gehört zu den gefragtesten Jungschauspielern Hollywoods und ist ohne Zweifel auch einer der bestaussehenden jungen Männer im Filmgeschäft. Seine heutige Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Vampir-Saga „Twilight„, in der er den Vampir Emmett Cullen an der Seite von Robert Pattinson und Kristen Stewart spielt. Er hatte allerdings auch davor schon mehrere Rollen in Filmen und Serien sowie in Musikvideos.

Kellan Lutz wuchs als viertes von sieben Kindern im amerikanischen mittleren Westen auf und wechselte mehrmals den Wohnort. Im Alter von 14 Jahren begann er zu modeln und schloss gleichzeitig die High School ab. Während dieser Zeit verbrachte er ein Jahr in der Dominikanischen Republik und lernte dort fließendes Spanisch. Für sein Studium der chemischen Ingenieurwissenschaften zog er schließlich nach Los Angeles und modelte dort weiter, unter anderem für die US-Trendmarke „Abercrombie & Fitch„. In Los Angeles reifte auch in ihm der Traum Schauspieler zu werden.

Die ersten kleineren Rollen nahm Kellan Lutz in Serien an. 2004 trat er in „Model Citizens„ sowie in der Serie „Reich und Schön„ auf, auch wenn er nur kurze Gastauftritte hatte. Im folgenden Jahr hatte er Rollen in Serien wie „CSI: New York„ sowie in „Six Feet Unter - gestorben wird immer„. 2006 trat er schließlich im Film „Rebell in Turnschuhen„ auf und hatte damit seine erste größere Filmrolle bekommen. Ende 2008 folgte schließlich der Film, der Kellan Lutz weltberühmt machte: „Twilight - Biss zum Morgengrauen„. Er hatte eigentlich für die Rolle des Edward Cullen vorsprechen wollen, war aber zum Vorsprechen nicht im Land gewesen und sollte deswegen Emmett Cullen spielen. Darauf folgten die beiden weiteren Twilight-Filme, in denen er in der gleichen Rolle zu sehen war. Auch seine Model-Karriere hat er nicht ruhen lassen: Inzwischen wurde er auch von H&M sowie von Calvin Klein für Aufträge gebucht.

Privat setzt sich Kellan Lutz stark für den Tierschutz ein. Er unterstützt die Tierschutzorganisation PETA und besitzt selbst zwei Hunde, wodurch er andere Menschen dazu motivieren will, lieber Tiere aus dem Tierheim zu wählen, anstatt Haustiere vom Züchter zu kaufen. Außerdem ist er sehr sportlich und ist in vielen Bereichen aktiv - vom Skateboarding über Basketball und Baseball bis hin zum Schwimmen. Diese Leidenschaft stammt noch aus der Zeit, als er sich für seine Rolle als Emmett Cullen mehr Muskelmasse antrainieren musste. In der Liebe hatte er bisher nicht so viel Glück, gerade hat er sich von seiner Freundin, der Schauspielerin AnnaLynne McCord, getrennt.

Über seinen Beruf sagt er: "Ich möchte so lange Schauspieler sein wie möglich. Ich liebe es so sehr, vor der Kamera zu stehen." Und er gibt sich Mühe, denn für 2011 ist er bereits wieder für die beiden Filmprojekte "Warrior" und "Immortals" eingeplant.