Bild von Kate Hudson

Steckbrief Kate Hudson

Künstlername:
Kate Hudson
Geburtsname:
Kate Garry Hudson
Geburtstag:
19.04.1979
Sternzeichen:
Widder
Größe:
1,65 m
Herkunft:
Los Angeles, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus:
fester Partner
Filme und Musikalben:
Almost Famos, Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?, Ein Schatz zum Verlieben
Auszeichnungen:
Golden Globe
Kategorie:
Film, Musik

Promi-Status:

C

Welchen Promistatus hat Kate Hudson Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Kate Hudson wissen:

Kate Hudson wurde am 19. April 1979 in Los Angeles geboren. Ihre Mutter ist Oscarpreisträgerin Goldie Hawn, von der sie nicht nur ihr süßes Lächeln sondern auch ihr Schauspieltalent geerbt hat. Kurt Russell ist für sie ihr "richtiger Vater", denn bei ihm ist sie aufgewachsen, obwohl ihr biologischer Vater der Schauspieler Bill Hudson ist. Zwar standen ihr durch den Erfolg ihrer Eltern alle Möglichkeiten offen in der Filmbranche Fuß zu fassen, doch mit 15 Jahren lehnte sie eine Rolle für den Film "Escape from L.A." ab, da Russell darin die Hauptrolle spielte. Kate wollte den Durchbruch alleine schaffen.

Mit elf Jahren versuchte Kate erstmals ihr Glück und sprach für einen Film vor. Sie bekam aber eine Absage. Wie sie erst Jahre später erfuhr, hatte sie das ihrer Mutter Goldie Hawn zu verdanken. Da die fand, dass Kate noch zu jung fürs Showbusiness war, sagte sie hinter ihrem Rücken das Filmprojekt ab. Das alles hatte aber letztendlich kaum Einfluss auf ihre Karriere, schon wenige Jahre später gelang ihr der Durchbruch mit dem Film "Almost Famous", für den sie dann auch gleich den Golden Globe als beste Nebendarstellerin und eine Oscar-Nominierung erhielt.

Seitdem kann man sie in vielen, erfolgreichen Filmen bewundern, darunter "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?", in dem sie ihr komödiantisches Talent bewies und durch den ihr, nach ihrer Scheidung von Sänger Chris Robinson, gleich eine Liaison mit Matthew McConaughey angedichtet wurde, die sich allerdings nicht bestätigte. Oder "Der verlorene Schlüssel", in dem sie sich eindrucksvoll mit Voodoo und Hexerei auseinandersetzte. Was auch immer sie anpackte, gelang und brachte ihr die Bewunderung des Publikums ein.

Bei dem Film "Ich, Du und der andere" verliebte sich Kate dann wirklich in ihren Filmpartner Owen Wilson. Sie war überhaupt von seiner ganzen Familie angetan, sagte von Owen, er wäre der seltsamste der drei Wilson Brüder. Die Beziehung ging 2007 allerdings wieder in die Brüche, wurde 2008 kurz noch einmal aufgefrischt und verlief dann schließlich ganz im Sande. Owen soll die Trennung allerdings so sehr mitgenommen haben, dass er sogar versucht hätte sich das Leben zu nehmen.

Seit 2010 ist Kate wieder glücklich und erneut in einen Sänger verliebt, in Matthew Bellamy von der Band „Muse„. Kein Wunder, dass sie sich auch einmal in dieser Richtung erprobt - Ende 2010 erschien ihre erste Single "Cinema Italiano". In erster Linie konzentriert sich Hudson aber auf ihre Filmkarriere. Zuletzt stand sie für den Film "The Killer Inside Me" vor der Kamera, der durch realistisch brutale Gewaltszenen schockierte. Und auch für 2011 stehen die Produktionen „Something Borrowed„ und „Big Eyes„ auf dem Plan.