Bild von Jennifer Aniston

Steckbrief Jennifer Aniston

Künstlername:
Jennifer Aniston
Geburtsname:
Jennifer Joanna Anastassakis
Geburtstag:
11.02.1969
Sternzeichen:
Wassermann
Größe:
1,63 m
Herkunft:
Sherman Oaks, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus:
solo
Filme:
Friends, Bruce Allmächtig, Der Kautionscop
Auszeichnungen:
Emmy, Golden Globe
Kategorie:
Film, TV, Fashion

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat Jennifer Aniston Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Jennifer Aniston:

Jennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer AnistonJennifer Aniston

Interessante Promis:

Das sollte man über Jennifer Aniston wissen:

"Wenn dir jemand 20 Blocks weit in eine Apotheke folgt, nur um dir dabei zuzusehen wie du Toilettenpapier kaufst, dann weißt du, dass du es geschafft hast", sagt Jennifer und sie muss es wissen, schließlich ist eine der meistfotografiertesten Frauen der Welt.

Am 11. Februar 1969 erblickte Jennifer Joanna Anastassakis in Sherman Oaks das Licht der Welt. Als Tochter des griechischen Schauspielers John Aniston wurde sie schon früh mit der Öffentlichkeit konfrontiert. Aniston besuchte die New Yorker "Rudolf Steiner School" und machte später ihren Abschluss an der "Fiorello H. LaGuardia High School of Music & Art and Performing Arts". Anschließend trat sie in diversen Broadway-Porduktionen wie "For Dear Life" auf und arbeitete als Kellnerin und Kurierfahrerin.

Nachdem die junge Schauspielerin 1989 nach Los Angeles zog, startete ihre erfolgreiche Karriere. Aniston erhielt erste Engagements in der TV-Serie "Molloy" sowie in dem Fernsehfilm "Das total verrückte Ferienlager". Daneben spielt sie die Hauptrollen in der Fernsehserie "Ferris Bueller" sowie dem Kinofilm "Leprechaun – Der Killerkobold".

Ihren Durchbruch gelang Jennifer Aniston allerdings in der bekannten amerikanischen Sitcom "Friends" in der Rolle der Rachel Green. Von 1994 bis 2004 prägte sie die erfolgreiche Serie. Parallel zu ihrem Auftritt in "Friends" wirkte Jennifer Aniston in den Kinofilmen wie "She’s the One" (1996), "Liebe in jeder Beziehung" (1998), oder "The Good Girl" (2002) als Hauptdarstellerin mit. Großer Erfolge feierte die US- amerikanische Schauspielerin 2003 mit der Komödie "Bruce Allmächtig" an der Seite von Jim Carrey und mit "… und dann kam Polly" mit Ben Stiller. Nach weniger gewinnbringenden Projekten spielte der Film "Trennung mit Hindernissen" 2006 über 200 Millionen US-Dollar in die Kinokassen. Und auch mit den Kinohits "Marley und ich" 2008 und "Er steht einfach nicht auf Dich" ein Jahr später machte Jennifer Aniston die Kinobetreiber weltweit glücklich.

Ein ähnliches Auf und Ab wie bei ihrer Filmkarriere gestaltet sich Anistons Privatleben. Nach einer Liaison mit dem Schauspieler Tate Donovan lernte sie 1998 den Frauenschwarm Brad Pitt kennen. Zwei Jahre später heiratete das neue Traumpaar Hollywoods. Doch die Ehe sollte nur fünf Jahre Bestand haben. Denn Brad verliebte sich am Set von "Mr. und Mrs. Smith" in seinen Co-Star Angelina Jolie. Es folgten Beziehungen mit Schauspieler Vince Vaughn, Model Paul Sculfor und dem Sänger John Mayer.

Jennifer Aniston gilt als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen unserer Zeit. Ihr Vermögen wird auf über 110 Millionen US Dollar geschätzt, bei Preisverleihungen räumte sie regelmäßig ab. So erhielt sie unter anderem den Golden Globe Award, den Emmy sowie mehrfach den People’s Choice Award. Im November 2010 startete der Streifen „Switch„ in den deutschen Kinos, in dem Jennifer Aniston an der Seite von Jason Bateman einen 40jährige Single spielt, der sich sehnlichst ein Baby wünscht. Ein bisschen so wie in ihrem wahren Leben...