Bild von George Clooney

Steckbrief George Clooney

Künstlername:
George Clooney
Geburtsname:
George Timothy Clooney
Geburtstag:
06.05.1961
Sternzeichen:
Stier
Größe:
177 cm
Herkunft:
Lexington, Kentucky, USA
Beziehungsstatus:
fester Partner
Filme:
Confessions of a Dangerous Mind, Ocean's Eleven, Up in the Air
Auszeichnungen:
Oscar, Golden Globe
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

A

Welchen Promistatus hat George Clooney Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von George Clooney :

George ClooneyGeorge ClooneyGeorge ClooneyGeorge ClooneyGeorge ClooneyGeorge Clooney

Interessante Promis:

Das sollte man über George Clooney wissen:

Schon als fünfjähriger trat George Timothy Clooney gemeinsam mit seiner älteren Ada Schwester in der Talkshow seines Vaters, der „The Nick Clooney Show„ auf. Dort hielt Klein-George immer die Stichwort-Tafeln hoch oder gab während der Pausen ein paar Showeinlagen fürs Publikum. So könnte man denken, dass George selbst auch Ambitionen hatte ins Showbusiness zu gehen, doch er hatte einen anderen Traum. Der heutige Hollywoodstar wollte lieber eine Karriere als Profisportler einschlagen und Baseballspieler bei den Cincinnati Reds werden. „Die Kappe dazu hatte ich schon. Nur das Talent fehlte„, scherzt er heute.

Mit Anfang 20 begrub Clooney jedoch diesen Traum, packte seine Sachen und zog zu seiner Tante Rosemary nach Los Angeles, die in Hollywood eine gefeierte Showgröße war. Doch bevor George selbst die Traumfabrik erobern konnte, war es ein langer Weg. Zwischenzeitlich verdiente er seinen Lebensunterhalt sogar als Schuhverkäufer. Mitte der 90er Jahre schaffte er dann mit seiner Rolle als Kinderarzt Doug Ross in der Krankenhausserie „Emergency Room„ den großen Durchbruch. Kultregisseur Quentin Tarantino gab ihm 1996 die Hauptrolle in seinem Film „From Dusk Till Dawn„ und machte George damit über Nacht weltberühmt. Ein Jahr später spielte er den Comichelden Batman in dem Film „Batman und Robin„. Danach glänzte er an der Seite von Nicole Kidman und Jennifer Lopez in den Actionfilmen „Projekt: Peacemaker„ und „Out of Sight„. 2001 drehte er zum ersten Mal mit Starregisseur Steven Soderbergh den Film „Ocean’s Eleven„, in dem er den charmanten aber gevievten Gauner Danny Ocean spielt. Der Streifen war so erfolgreich, dass Soderbergh und Clooney noch zwei Fortsetzungen zusammen drehten.

Nur ein Jahr später stand er zur Abwechslung mal hinter der Kamera und gab mit dem Film „Confessions of a Dangerous Mind„ sein Regiedebüt. „Es macht mehr Spaß die Rolle des Malers, als die der Farbe zu übernehmen„, sagte Clooney damals. Mit seiner zweiten Regiearbeit „Good Night an Good Luck„ sowie dem Thriller „The Good German„ und dem Nahost-Intrigenspiel „Syriana„, für das er seinen ersten Oskar als bester Nebendarsteller erhielt, wurde George Clooney zunehmend politischer und verschaffte sich Respekt in Hollywood. Mit Filmen wie „Burn After Reading„ und „Up in the Air„ etablierte er sich als Charakterdarsteller und zählt heute zu den erfolgreichsten Schauspielern in Hollywood.

Privat ist Clooney ebenso umtriebig: Von 1989 bis 1993 war er mit der Schauspielerin Talia Balsam verheiratet. Danach folgten diverse Beziehungen unter anderem mit der britischen Fernsehmoderatorin Lisa Snowdon, die fünf Jahre hielt. Nach einer kurzen Liaison mit dem Model Sarah Larson, ist er nun seit über einem Jahr mit der italienischen Schauspielerin Elisabetta Canalis zusammen. Erste Hochzeitsgerüchte kamen auf, als er vor wenigen Wochen ihre Eltern kennenlernte. Wenn George nicht gerade von einem Filmset zum nächsten hetzt, entspannt er gerne in seiner Villa am Comer See.