Bild von Christian Ulmen

Steckbrief Christian Ulmen

Künstlername:
Christian Ulmen
Geburtsname:
Christian Ulmen
Geburtstag:
22.09.1975
Sternzeichen:
Jungfrau
Größe:
1,77 m
Herkunft:
Neuwied, Deutschland
Beziehungsstatus:
verlobt
Filme:
Herr Lehmann, Maria, ihm schmeckt's nicht!, Männerherzen
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

B

Welchen Promistatus hat Christian Ulmen Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Christian Ulmen wissen:

Christian Ulmen zählt sicher nicht zu den attraktivsten Männern, die Deutschland zu bieten hat. Aber er beweist, dass man mit der richtigen Prise Humor und sehr viel Ehrgeiz doch erfolgreich sein kann. Dabei ist er viel mehr, als nur der Komiker Christian Ulmen, den alle in ihm sehen wollen: "Wenn Leute mich erkennen und erwarten, dass ich gleich etwas ganz Wahnsinniges mache, freue ich mich immer, sie zu enttäuschen", so der Schauspieler.

Geboren in Neuwied, im beschaulichen Westerwald, verbrachte Christian Ulmen den Großteil seiner Kindheit und Jugend in Hamburg. Er zeigte sich früh kreativ und war als Moderator für etliche lokale Radio- und Fernsehprojekte im Einsatz, sodass er bereits mit 15 Jahren den "Junior Reporter Preis" erhielt. Er besuchte das Charlotte-Paulsen-Gymnasium, wo er 1995 sein Abitur machte, und schrieb sich für das Studium der Theologie an der Universität Hamburg ein. Dort ließ er sich allerdings nur zwei Mal blicken und konzentrierte sich lieber auf die Arbeit beim Fernsehen bzw. Hörfunk oder besuchte diverse Moderatorencastings. Mit mäßigem Erfolg.

Während seiner Zeit beim "Offenen Kanal", in der er experimentelle Reportagen mit seiner Videokamera drehte, wurde er von einem Talentscout entdeckt und bekam ein Jobangebot von MTV Europe. Ulmen zog also nur kurze Zeit nach dem Schulabschluss nach London und moderierte dort auf Englisch. Oft hatte er Gäste im Studio, die er überhaupt nicht kannte, improvisierte aber und begeisterte die Zuschauer mit seinem, bewusst eingesetzten, Akzent. "Ich hatte nie Angst, mich zu blamieren", so Ulmen. 1998 stellte MTV das Programm um und Ulmen bekam die Möglichkeit, in seiner Heimat zu moderieren. Er führte durch Sendungen wie "MTV HOT" oder "MTV Alarm", kündigte aber nur ein Jahr später und begann, sich für das Schreiben und Produzieren zu interessieren.

Auch die Schauspielerei wurde immer mehr zum Thema, nachdem Ulmen einen Kurzauftritt im Film "Verschwende deine Jugend" (2002) ergattert hatte. Leander Haußmann besetzte den Pfälzer schließlich für die Rolle des "Herr Lehmann", die Ulmen viel positive Kritik und den Bayerischen Filmpreis einbrachte. Es folgten weitere Filmproduktionen, darunter "Herr Fischer und seine Frau" und "Elementarteilchen", bis Christian Ulmen 2005 in der Reality-Serie "Mein neuer Freund" und von 2007 bis 2008 in der Krimi-Fernsehserie "Dr. Psycho" zu sehen war. Anschließend konzentrierte er sich vorwiegend auf das Medium Internet, gründete 2008 die Ulmen Television GmbH und wirkte auch in weiteren Filmen wie "Männerherzen" oder "Vater Morgana" mit. Seit Ende 2010 produziert der die Sendung "Stuckrad Late Night" auf ZDFneo, im Herbst 2011 wird er in der Fortsetzung von "Männerherzen" zu sehen sein.

Privat lässt er es ruhig angehen. 2009 hat er sich nach elf Jahren Beziehung, fünf Jahren Ehe und einem gemeinsamen Sohn von seiner Frau Huberta getrennt. 2010 folgte die Scheidung. Seit Ende 2010 ist Ulmen mit der Moderatorin Collien Fernandes zusammen, die er bei Dreharbeiten zu der Serie "Die Snobs - Sie können auch ohne dich" kennenlernte. Inzwischen sind die beiden verlobt, die Hochzeit soll noch in diesem Jahr stattfinden.