Bild von Carey Mulligan

Steckbrief Carey Mulligan

Künstlername:
Carey Mulligan
Geburtsname:
Carey Hannah Mulligan
Geburtstag:
28.05.1985
Sternzeichen:
Zwillinge
Größe:
1,70 m
Herkunft:
London, Großbritannien
Beziehungsstatus:
solo
Filme:
Stolz und Vorurteil, An Education, Wall Street 2: Geld schläft nicht
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

D

Welchen Promistatus hat Carey Mulligan Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Carey Mulligan :

London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010London Fashion Week 2010

Interessante Promis:

Das sollte man über Carey Mulligan wissen:

Geboren wurde Carey Mulligan in Westminster, London. Ihr Vater ist Hotelmanager englischer Abstammung und ihre Mutter walisische Collegedozentin. Da ihr Vater die Leitung eines InterContinental Hotels in Düsseldorf übertragen bekam, zog ihre Familie als sie drei Jahre alt war nach Deutschland. Die Schauspielerin lebte fortan in luxuriösen Hotels, was nach eigener Aussage dazu führte, dass sie sich zu einem introvertierten und schüchternen Mädchen entwickelte. In ihrem Abschlussschuljahr wirkte sie in einer Inszenierung des Musicals „Sweet Charity„ mit, wodurch sie ihre Liebe zur Schauspielerei entdeckte."Meine Eltern waren komplett dagegen. Sie wollten, dass ich studiere. Sie hatten einfach Angst, weil sie keine anderen Schauspieler kannten. Niemand in meiner Familie hat was mit Film zu tun„, sagt sie einmal.

Doch Carey setzte ihren Willen durch und ergatterte 2005 ihre erste Filmrolle in der Romanverfilmung "Stolz und Vorurteil", nach der berühmten Vorlage von Jane Austen. Darin spielte sie Kitty Bennet, eine der Bennet Schwestern. Es folgten diverse Engagements als Theaterschauspielerin am Londoner Royal Court Theatre. Auch in zahlreichen britischen TV-Produktionen war sie zu sehen, beispielsweise in "Waking the Dead", "Doctor Who" oder "Bleak House".

In "An Education" spielte Mulligan 2009 eine Schülerin aus der Londoner Vorstadt, die Anfang der 1960er Jahre in das betuchte Londoner High-Society Leben eingeführt wird und dadurch ihr bis dato behütetes Leben eine neue Richtung einschlägt. Für ihre Leistung erhielt sie unter anderem den renommierten BAFTA Award, eine Golden Globe- und eine Oscar-Nominierung.

In der 2009 gedrehten Fortsetzung „Wall Street 2: Geld schläft nicht„ verkörpert die Schauspielerin in der weiblichen Hauptrolle die Tochter von Michael Douglas. Während der Produktion zu Wall Street 2 lernte Mulligan ihren Co-Star Shia LaBeouf kennen und die beiden Jungsstars verliebten sich. "Wenn man jemandem begegnet, ihn jeden Tag sieht und mit ihm zusammen arbeitet, dann kommt man sich vermutlich zwangsläufig näher„, sagt sie. Die Beziehung hielt jedoch nur bis Oktober 2010.

Ihr neuster Film, "Alles was wir geben mussten" startet in Deutschland am 31. März 2011. In dem Drama wird sie, wie bereits in "Stolz und Vorurteil", neben Keira Knightley zu sehen sein. Aktuell dreht Carey Mulligan mit Ryan Gosling und Ron Perlman das Actiondrama "Drive", das im Verlauf 2011 in die Kinos kommen soll.