Bild von Anna Kournikova

Steckbrief Anna Kournikova

Künstlername:
Anna Kournikova
Geburtsname:
Anna Sergejewna Kurnikowa
Geburtstag:
07.06.1981
Sternzeichen:
Zwillinge
Größe:
1,74 m
Herkunft:
Moskau-Russland
Beziehungsstatus:
fester Partner
Sportliche Leistungen:
Ex-Tennisprofi- Model, Werbegesicht
Kategorie:
Sport, Fashion

Promi-Status:

D

Welchen Promistatus hat Anna Kournikova Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Anna Kournikova wissen:

Anna Kournikova wurde bekannt als Tennisspielerin, die niemals ein Einzelturnier gewinnen konnte. In den 90er Jahren zählte sie zu einer der populärsten Tennisspierinnen. Nicht nur durch ihre sportlichen Leistungen, sondern viel mehr durch ihre Attraktivität machte sie von sich reden. Sie verdiente und verdient ihr Geld damals wie heute hauptsächlich durch Werbeeinahmen. Längere Zeit stand sie unter den Top 20 der Tennisweltrangliste, konnte aber dennoch nie einen Grand-Slam-Titel für sich gewinnen. Mehrfach stand sie zwar bei namhaften Turnieren im Finale, konnte diese aber nie für sich entscheiden. Ihre Federation Cup Bilanz sieht wie folgt aus: 12 Siege, davon 10 im Doppel, sowie 7 Niederlagen, davon 5 im Einzel. In drei Jahren spielte sie insgesamt 12 Einsätze. 2003 trat sie dann vom Profi-Sport zurück.

Da sie als Einzelspielerin keine wirklichen Erfolge für sich verbuchen konnte, setze sie ihren Fokus aufs Doppel. Hier fand sie sich sehr gut zurecht, was nicht zuletzt auch an der ausgezeichneten Wahl ihrer Doppelpartnerinnen lag. Ihr erstes WTA Turnier konnte sie an der Seite von Monica Seles gewinnen. Weiter Doppelsiege sollten folgen, meistens an der Seite von Martina Hingis, mit der sie 1999 die Australian Open für sich entscheiden konnte. Mit Martina Hingis siegte Anna noch zehn weiter Male. Diese ausgezeichnete Bilanz führte dazu, dass sie zur "Weltbesten Doppelspielerin" gekürt wurde.

2002 dann trennten sich die Wege der beiden. Anna verliert dann in 2004 sogar ihren Profistatus, weil sie einfach zu wenig Turniere gespielt hatte. Das lag an ihren ständigen Absagen, die sie aufgrund einer Verletzung im Lendenwirbelbereich treffen musste. Diese Verletzung ist inoperabel und chronisch. Deshalb trat sie auch 2003 vom Profitennis zurück.

Privat dagegen läuft es sehr gut für Anna Kournikova. Im Jahr 2000 gab sie ihr Filmdebüt an der Seite von Jim Carrey in "Ich, Beide und Sie". Außerdem ist sie inzwischen eine sehr erfolgreiche Unternehmerin und häuft ihr Vermögen durch einträgliche Werbeverträge an. Unter anderem macht sie Werbung für Rolex, den Sportartikel- Hersteller Adidas sowie dem Sport - Bh - Herrsteller "Shokk Absorber", um nur einige zu nennen. Die größte Einnahme erzielt die schöne Russin allerdings im Jahr 2003 für die staatliche Tourismusbehörde in Pattaya Thailand, kurz TAT. Zehn Millionen Baht hat Anna dafür erhalten. Sie soll dem Volvo Women`s Open in Pattaya mehr Glanz verleihen und Urlauber anziehen.

Anna Kournikova lebt seit einigen Jahren in Bradenten, Florida. Seit 2002 ist sie mit dem Schmusesaänger und Sohn von Julio Iglesias, Enrique Iglesias, liiert. Die beiden lernten sich bei einem Videodreh kennen und lieben. Immer wieder wird gemunkelt, sie werde Enrique bald heiraten, doch davon will Anna nichts oder noch nichts wissen. O - Ton Anna Kourinkova: "Ich werde niemals heiraten." Ob es bei dem "niemals" bleiben wird, kann niemand so genau sagen, denn Papparazzis haben die beiden schon mehrfach aus Juwelierläden kommen sehen, bei dessen Besuchen möglicherweise ein Verlobungsring gekauft worden sein könnte.