Bild von Amy Adams

Steckbrief Amy Adams

Künstlername:
Amy Adams
Geburtsname:
Amy Lou Adams
Geburtstag:
20.08.1974
Sternzeichen:
Löwe
Größe:
1,65 m
Herkunft:
Aviano, Italien
Beziehungsstatus:
fester Partner
Filme:
Verwünscht, Julia & Julia, Verlobung auf Umwegen
Kategorie:
Film, TV

Promi-Status:

C

Welchen Promistatus hat Amy Adams Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Fotos von Amy Adams :

TOP 5 - Heieste Mama 2009TOP 5 - Heieste Mama 2009TOP 5 - Heieste Mama 2009TOP 5 - Heieste Mama 2009TOP 5 - Heieste Mama 2009TOP 5 - Heieste Mama 2009TOP 5 - Heieste Mama 2009TOP 5 - Heieste Mama 2009

Interessante Promis:

Das sollte man über Amy Adams wissen:

Amy Adams hat die braven und lieben Rollen quasi abonniert und ihre Name mag dem ein oder anderen Kinogänger bislang entgangen sein. Doch die attraktive Rothaarige ist die "Königin des Independentfilms" und kann bisher schon zwei Oscar-Nominierungen vorweisen. Amy Adams wurde in der italienischen Stadt Aviano als Tochter eines mormonischen Ehepaares geboren und hat sechs Brüder. Ihr Vater war dort stationiert, der ehemalige US-Soldat zog aber alsbald nach Castle-Rock in Colorado. Erste schauspielerische Erfahrungen sammelt sie in verschiedenen Dinner Theatern.

Ihre erste Filmrolle ergatterte die ehrgeizige Beauty in dem Film "Gnadenlos schön" als Co-Star von Kirstie Alley. Auf Anraten von Alley zog sie nach Los Angeles, um ihre Filmkarriere weiter zu pushen. Sie spielte zunächst in der TV-Serie "Manchester Prep", basierend auf "Eiskalte Engel", doch wurde diese wieder eingestampft und die Fassung als "Eiskalte Engel 2" später nur auf Video vermarktet. Einen lukrativen Deal machte sie, als sie für die Rolle der Krankenschwester Brenda in dem erfolgreichen Hollywood Blockbuster "Catch Me If You Can" mit Leonard DiCaprio gecastet und ausgewählt wurde. Plötzlich ging es rasant aufwärts. Im Jahr 2005 spielt sie die kindlich-naive Ashley in "Junikäfer", für die sie prompt ihre erste Oscar-Nominierung sowie weitere Auszeichnungen erhielt. Nach ihrer bezaubernden Darstellung im Disney-Movie "Verwünscht", drehte sie den Film "Glaubensfrage" (2008) an der Seite von Meryl Streep. Für diese reife und geglückte schauspielerische Leistung konnte sie ihre zweite Oscar-Nominierung einheimsen.

Inzwischen hat die 36-Jährige in einer Vielzahl von Film-und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Trotz ihres unschuldigen Images, sagt sie: "Ich benehme mich gern daneben", sagt sie."Ich tue es bloß nicht öffentlich." Aktuell ist die Aktrice mit dem Porzellanteint in der witzigen Liebeskomödie "Liebe auf Umwegen" zu sehen, in der es um ein bestimmtes Datum für einen Heiratsantrag geht, ein Film ganz nach ihrem Geschmack. "Ich finde es schön, wie altmodisch und unschuldig der Film ist", sagt Adams. "Ich sehe mich einfach nicht in einer dieser modernen Komödien mit viel Flucherei und nackter Haut." Das nächste Projekt dreht sich um die drogensüchtige Hippie-Ikone Janis Joplin, in dem sie einen Charakter mit Ecken und Kanten darstellen muss.

Privat ist die zierliche Powerfrau übrigens seit 2002 mit dem Schauspieler Darren Le Gallo glücklich. Im Mai 2010 kam ihre Tochter Aviana zur Welt. „Sie hat mein Glück perfekt gemacht„, schwärmt Amy.