Bild von Amber Riley

Steckbrief Amber Riley

Künstlername:
Amber Riley
Geburtsname:
Amber Patrice Riley
Geburtstag:
15.02.1986
Sternzeichen:
Wassermann
Größe:
Amber Rile
Herkunft:
Los Angeles, Kalifornien, USA
Beziehungsstatus:
verliebt
Musikalben:
American Idol, Glee
Auszeichnungen:
Emmy
Kategorie:
TV, Musik

Promi-Status:

B

Welchen Promistatus hat Amber Riley Deiner Meinung? Jetzt voten!

A-Promi B-Promi C-Promi D-Promi
Promisuche erweiterte Suche

Interessante Promis:

Das sollte man über Amber Riley wissen:

Amber Riley aus dem Sonnenstaat Kalifornien drängte schon frühzeitig ins Showgeschäft. Ihre Bewerbung für die Sendung "American Idol" wurde von den Produzenten jedoch abgelehnt. Ein folgenschweres Urteil, wie sich wenig später herausstellen sollte. 2002 spielt sie in dem TV-Movie "St.Sass" die Rolle der Toby. Riley konzentrierte sich danach auf ihren Collegeabschluss, den sie seit 2004 fest in den Händen hält. Doch bereits 2007 unternimmt sie den nächsten Schritt ins Rampenlicht und spricht für eine Rolle in "Dreamgirls" vor, wird jedoch abermals nicht genommen.

Der Durchbruch gelingt ihr direkt mit der ersten größeren Anstellung in der Dramödienserie "Glee". Im US-amerikanischen Fernsehen ist die Serie von Beginn an ein Dauerbrenner. Die Kalifornierin spielt darin die Rolle der Mercedes Jones, die eine Art Musikcollege besucht. Mercedes alias Amber wurde in "Glee" mit Aretha Franklins "Respect" eingeführt. Ihre Mutter hatte einen Gastauftritt im Backgroundchor der Episode, in der Mercedes Madonnas Hit "Like a prayer" zum Besten gibt. Der Erfolg der Serie ermutigt Amber ihre ersten Solonummern als Sängerin aufzunehmen und zu veröffentlichen. Dazu gehören unter anderem "Bust your windows", "Hate on me" und "Bridge over troubled Water". Ihre musikalischen Outputs haben ihr den Ruf einer Millionsellerin mit Gold- und Platinstatus eingebracht.

2009 erhält Riley den Screen Actors Award für ihre Rolle der Mercedes in "Glee". Sie ist in den folgenden Jahren mit dem Ensemble immer wieder unter den Nominierten. 2010 folgt der Ritterschlag mit einem Gastauftritt in der Erfolgsserie "Simpsons". Ebenfalls 2010 wirkte sie in MTV VMA's mit. Der Ruhm der Serie "Glee" brachte ihr weitere Nominierungen für den Teen Choice Award ein, den sie aber leider nicht gewinnen konnte.

In der Öffentlichkeit macht die übergewichtige Riley durch ihr divenhaftes Verhalten und ihre verrückten Klamotten auf sich aufmerksam. Sie wird gerade wegen ihrer Pfunde und dem nicht gerade gewöhnlichen großen Selbstbewusstsein von ihren Fans geliebt. Zu denen gehören übrigens auch Präsident Obama und die Firstlady Michelle! Im Rahmen eines Retromusikabends wird Amber Riley mit anderen Größen des US-Showbiz im Weißen Haus auftreten. In der Disney Christmas Day Parade war sie genauso vertreten wie in verschiedenen Mode- und Peoplemagazinen. Amber trägt den christlichen Schriftzug "not from this world" als Tattoo an ihrem Handgelenk.